Anzeige: Glamouröse Halloween Party mit LEONARDO

Es ist wieder so weit – Halloween steht vor der Tür! Nachdem wir schon im letzten Jahr auf dem Blog ausgiebig Halloween gefeiert haben, wollen wir dieses Jahr natürlich wieder Gruseliges servieren. Im letzten Jahr gab es dazu eher familien-taugliche Rezepte und eine Stimmung wie im Hexenhaus. Im Gegensatz dazu richten wir dieses Jahr eine stilvolle Grusel-Party für Erwachsene aus!

Als Motto habe ich dabei „Vampire Glam“ gewählt. Denn dank Twilight, Vampire Diaries, True Blood etc. hat sich das Image von Vampiren extrem gewandelt. Die Blutsauger sind mittlerweile quasi der Inbegriff von Stilbewusstsein und Eleganz. Persönlich bin ich zwar nicht unbedingt ein großer Fan von Twilight und Co (die Fans mögen es mir verzeihen!) – aber eine gehörige Portion Glamour finde ich immer super 😉 Und an Halloween darf man ruhig mal dicker auftragen! In Kooperation mit LEONARDO habe ich deshalb ein stilvolles Buffet für Blutsauger und solche, die es werden wollen, vorbereitet. Seid ihr in Stimmung dafür? Dann schnürt euere Umhänge und legt die Fangzähne ein!

Glamouröse Halloween Party: Die Deko

Welche Farben verbindet man mit Vampiren? Da kommen einem doch gleich Schwarz, Weiß und Rot in den Sinn. Insofern sind diese drei Farben unsere Leitfarben für die Dekoration. Die Basis bildet eine schwarze Tischdecke, dazu glänzende Diamanten, schwarze Federn und passende Kerzen als Deko-Elemente. Auch das Leonardoglas ist farblich auf das Thema abgestimmt – die Platte und die Fingerfoodlöffel sind aus dunkelgrauem Glas gefertigt und wirken dadurch schön „spooky“, gleichzeitig aber schlicht-elegant. Nun fehlen nur noch ein paar Vampirzähne und ein Totenschädel für die glamouröse Grusel-Stimmung.

Glamouröse Halloween Party: Was noch dazu gehört

Also wenn ihr mich fragt, gehört zu einer richtigen Grusel-Party auch immer ein Kostüm! Leider sehen das nicht alle meine Freunde so… Dabei ist es in diesem Fall doch wirklich extrem einfach – für Frauen wie für Männer! Ich garantiere, dass JEDER etwas passendes zur Verkleidung als Vampir im Schrank hat.

  • Für Frauen: Schwarzes Cocktail- oder Etuikleid (am besten mit Glitzer), ganz hell geschminkter Teint, Smokey Eyes, Augenringe und schwarzer Lippenstift. Optimal: Vampirzähne.
  • Für Männer: Schwarze Anzughose, weißes Hemd, ganz hell geschminkter Teint plus Augenringe und zurück gegelte Haare. Optimal: schwarzer Eyeliner und Vampirzähne.

Glamouröse Halloween Party: Das Buffet

Kommen wir zum wichtigsten – dem Essen! Denn die schicken Accessoires von LEONARDO sollen ja nicht leer dort stehen 😉 In diesem Jahr serviere ich als „vampiriges“ Fingerfood nur Essen in den Farbtönen schwarz, weiß und rot. Konkret steht folgendes auf dem Speiseplan:

  • Spinnen-Pizzas: 
    Kleine Pizzateig-Fladen mit Tomatensauce, italienischen Kräutern und Mozzarella belegen und fertig backen. Kurz vor dem Servieren aus 2 Oliven eine Spinne auf die Pizza legen.
  • Pikante Schlangen mit Blut-Dip:
    Hierfür habe ich mein Rezept für die Grissini aus dem letzten Jahr verwendet und die schwarze Farbe weggelassen. Stattdessen kommen Tomatenmark und Sesamsamen auf die Schlangen. Serviert werden diese mit Ajvar (fertig gekauft).
  • Bloody Mary Eier (serviert auf den Fingerfoodlöffeln von LEONARDO):
    Gekochte Eier halbieren und die Dotter entfernen. Die Dotter werden mit 2 EL Joghurt, 1 TL Harissapaste (Nach Geschmack mehr), 1 EL Tomatenmark sowie einem Spritzer Wodka aromatisiert. Die Masse wird in die halben Eier gespritzt und diese mit Zuckeraugen dekoriert.
  • Teufels-Cupcakes (serviert auf der Schale „Lucca“):
    Verwendet habe ich als Basis das Rezept für die Schoko-Chili-Cupcakes und das Frosting meines Cupcake-Grundrezeptes habe ich rot gefärbt. Als Dekoration kommen kleine „Hörner“ aus Fondant darauf – doch Vorsicht: Erst kurz vor dem Servieren dekorieren, damit der Fondant in Form bleibt!
  • Mumien-Cakepops (serviert auf der 2-teiligen Etagere von Leonardoglas):
    Hierfür habe ich mein Grundrezept für Cakepops aus Kuchenresten hergenommen und daraus leicht längliche Cakepops geformt. Diese werden mit weißer Schokolade überzogen und ein Zuckerauge darauf geklebt. Zuletzt spritzt du die „Bandagen“ aus weißer Schokolade darüber.
  • Schwarze Bowle (getrunken aus Bechern von LEONARDO):
    Mische dafür 2 Teile schwarzen Vodka mit einem Teil Kräuterlikör und 2 Teilen Saft von schwarzen Johannisbeeren. Dunkle ggf. noch mit schwarzer Lebensmittelfarbe nach. Serviere den Cocktail gut gekühlt in Gläsern mit Zuckerrand.

Glamouröse Halloween Party: Der Zeitplan

So eine Vampir-Party braucht natürlich etwas Vorbereitungszeit, lässt sich aber gut schaffen! Hier meine Tipps für einen entspannten Start in die gruselige Party:

  • Am Vortag: Teig für die Spinnen-Pizzas und Schlangen zubereiten und über Nacht im Kühlschrank gehen lassen. Cupcakes backen und Teufelshörner aus Fondant formen. Cakepops zubereiten und verzieren.
  • Am Morgen der Einladung: Eier zubereiten und kalt stellen, Bowle mischen und kalt stellen, Cupcakes fertigstellen, Schlangen backen und abkühlen lassen. Dekoration aufbauen.
  • Kurz vor Beginn der Party: Alles anrichten (z.B. auf den schicken Platten und Etageren von Leonardoglas) und die Spinnen-Pizzas backen (sollten heiß serviert werden).
  • Und schon kann Halloween kommen!

Feiert ihr Halloween in diesem Jahr und wenn ja, wie ist euer Motto für die Party?

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit LEONARDO entstanden. Dennoch spiegelt der Beitrag ausschließlich meine eigene Meinung wider und ist in keiner Weise davon beeinflusst. 

Published byBackIna

Foodbloggerin mit Liebe zu frischen Zutaten, einfachen Rezepten mit Twist und süßen Köstlichkeiten.

Post a Comment