Eingeladen: Gin Tasting zu Hause + Verlosung*

(enthält Werbung für Gewürzpioniere) Mögt ihr Gin? Im Moment ist Gin wohl DAS Trendgetränk schlechthin und in meinem Freundeskreis ist beinahe jede(r) ein großer Fan davon. Im letzten Jahr waren Herr BackIna und ich bei einem professionell geführten Gin-Tasting in München. Unglaublich spannend und seitdem wollten wir Familie und Freunden dieses Erlebnis einmal selbst nahe bringen. Lange hat uns die Zeit und die Idee dafür gefehlt. Nun habe ich durch gemeinsame Bekannte ein Start-Up aus meiner Nachbarstadt Bamberg kennengelernt: Die Gewürzpioniere vertreiben einzigartige Gewürz-Sets, unter anderem eben auch Botanicals für Gin. Ideal, um selbst ein Gin Tasting zu veranstalten!

Gesagt, getan. So haben wir an einem winterlichen Adventssonntag Herrn BackInas Familie als „Gin Tester“ eingeladen und ein Tasting mit den 8 Botanicals der Gewürzpioniere veranstaltet.

Was brauche ich für ein Gin Tasting zu Hause?

  • mindestens 2 Sorten Gin. Hier solltet ihr das wählen, was euch ohnehin schmeckt und auch nicht unbedingt zu günstige Varianten wählen. Wir hatten in diesem Fall Tanqueray und Monkey 47.
  • Abwechslung beim Tonic ist genauso wichtig! Neben dem klassischen Schweppes Tonic hatten wir zwei Sorten von Thomas Henry (das „normale“ und das etwas blumigere Mediterranean). Auch FeverTree können wir sehr empfehlen.
  • Kleine Snacks zum Neutralisieren. Ideal ist Salzgebäck oder Grissini. Hier solltet ihr nicht zu viele Snacks anbieten, damit der Gin-Geschmack nicht vom Essen überdeckt wird. Lieber davor oder danach „richtiges“ Essen servieren.
  • Natürlich jede Menge Eis!
  • Verschiedene Botanicals zum zusätzlichen Aromatisieren des Gins

Ausnahmsweise braucht ihr keine große Dekoration zu diesem „Eingeladen“-Special! Ein großer Tisch, wo ihr die Zutaten dekorativ ausbreitet, sowie mehrere Gläser und Mörser genügen völlig. Und damit ist der Tisch auch schon voll 😉

Wie läuft ein solches Gin Tasting ab?

Zunächst könnt ihr die verschiedenen Gin Sorten pur in kleinen Mengen verkosten. So bekommt ihr ein Gefühl für die Geschmacksnoten, die ohnehin schon im Gin enthalten sind. Als nächstes wählt ihr euch passende Botanicals aus, die euerer Meinung nach gut zu dem Gin passen und mörsert diese leicht. Dann gießt du eine kleine Menge Botanical mit etwas Gin auf und lässt das Ganze ca. 5 Minuten ziehen. So können die Kräuter und Gewürze ihr volles Aroma entfalten.

Anschließend mischt du das Ganze mit Eis und Tonic. Wenn du möchtest, kannst du die Mischung noch durch ein Barsieb gießen, damit keine Stückchen mehr im Getränk sind.

Nun geht es nur noch darum, die für dich perfekte Mischung zu finden! Experimentiert dafür gerne mit verschiedenen Botanicals, verschiedenen Gin-Sorten und verschiedenen Tonics. Gerade das Tonic macht einen enormen Unterschied, das solltet ihr nicht unterschätzen!

Für alle, die ihren Gin lieber etwas „blumig“ und sanft mögen, eignen sich etwa Zitronenschale, Lavendel und Rosa Pfeffer, aber auch Ingwer in kleinen Mengen. Wer den Gin Tonic etwas herber mag, der kann zum Beispiel Koriander, Kardamom, Piment oder Wacholder zugeben. Auch Mischungen der Gewürze sind denkbar – ich zum Beispiel finde die Kombination aus Ingwer und Zitrone sehr erfrischend! Dafür kann ich mit Lavendel weniger anfangen.

Natürlich könnt ihr noch zusätzlich Gurke, Rosmarin oder frische Zitrone in den Drink geben. Dadurch entstehen wieder ganz neue Geschmackskombiniationen. Wir fanden beispielsweise Kardamom und Gurke sehr spannend und lecker.

Kurz gesagt – beim Gin Tasting ist alles erlaubt, was gefällt! Vermutlich macht gerade das Gin zu einem Trendgetränk: Kaum ein Drink steht so sehr für Individualismus wie Gin Tonic… Wenn ihr das Ganze auch mal probieren möchtet, dann habe ich hier eine Advents-Überraschung für euch:

Verlosung: 2 Gin Tasting Sets für zu Hause zu gewinnen! *AbGELAUFEN*

Hast du auch Lust ein Gin Tasting zu Hause zu veranstalten oder kennst jemanden, der sich über ein solches Set freuen würde? Dann konntest du hier bis 13.12.2017 eines von zwei Tasting-Sets gewinnen. Die beiden Sets haben gewonnen:

  • Gin Tasting Set No. 1 mit Koriander, Kardamom, Piment und Ingwer (Mehr Infos hier) –  Fabian
  • Gin Tasting Set. No. 2 mit Wacholder, Lavendel, Zitronenschale und Rosa Pfeffer (Mehr Infos hier) – Vanessa

Was musst du dafür tun?

Verrate mir bis zum 13.12.2017, 23:59 Uhr, in den Kommentaren, welches Gin Tasting Set du gewinnen möchtest und wen du damit glücklich machen möchtest (kannst auch du selbst sein 😉 ). Am 15.12.2017 gebe ich die Gewinner bekannt und danach wird der Gewinn – rechtzeitig vor Weihnachten – von den Gewürzpionieren versandt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Preis kann nicht getauscht oder ausbezahlt werden.

Eine schöne Adventszeit weiterhin und – Cheers!
Euere BackIna

* Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Gewürzpioniere entstanden, die mir die Produkte kostenfrei zur Verfügung gestellt haben. Dennoch spiegelt der Artikel meine eigene Meinung wider und ist in keiner Weise davon beeinflusst.

Published byBackIna

Foodbloggerin mit Liebe zu frischen Zutaten, einfachen Rezepten mit Twist und süßen Köstlichkeiten.

43 Comments

  • Patrizia Moser

    6. Dezember 2017 at 16:18 Antworten

    Ich würde mich für das set 2 entscheiden.
    Das Geschenk würde ein sehr guter Freund bekommen der Gin über alles liebt und sich sehr wahrscheinlich riesig darüber freuen würde.
    Für einen Gin Liebhaber das wahrscheinlich perfekteste Geschenk zu Weihnachten.

  • Annemarie Biadatz

    6. Dezember 2017 at 22:10 Antworten

    Ich selbst liebe Gin total und hab meine Freunde damit angesteckt… Da ich selbst meinen Gin gerne mit Gurke oder Ingwer trinke, würde ich mich gerne von Set 2 überraschen lassen und auf einen anderen Geschmack kommen.. Perfekt für Silvester wäre dieses Tasting und es gelungene Überraschung für meine lieben.

  • Toralf Jacob

    7. Dezember 2017 at 17:30 Antworten

    Also es fällt schwer, aber das Tasting Set Nr. 2 hat das Rennen gemacht. Meine liebe Frau und ich sind große Gin-Liebhaber und zum nahenden 28. (ja richtig gelesen) Hochzeitstag wäre das eine tolle Überraschung. Nicht die einzige natürlich, aber eine ganz leckere!!

  • Katrin Siewert

    7. Dezember 2017 at 18:57 Antworten

    Der Gin steht bereit (Tanqueray,Niemand,Clockers,Hendricks,Hinterland…) Wir sin bereit für ein ganz aufregendes Gin Tasting. Fehlt nur noch…. Gin Tasting Set No. 1 mit Koriander, Kardamom, Piment und Ingwer.

  • Peggy Emmerich

    7. Dezember 2017 at 18:59 Antworten

    Was ich über alles liebe das ist Gin,
    bin ich nun in der Verlosung drin?!
    Bekäme ich das Set Nr. ZWO,
    wär ich so unglaublich froh!!!

  • Tine

    8. Dezember 2017 at 13:33 Antworten

    Hi!
    Das wäre perfekt für meinen Vater! Ne 2 würde ich wählen! Vlg Tine

  • Siggi

    8. Dezember 2017 at 13:35 Antworten

    Hi!
    Das wäre etwas für unsere familie! Das würde ein toller Abend werden! Wir würden uns über beide freuen. Ob 1 oder 2 das wäre egal! 😊liebe Grüße siggi

  • SchokoladenFee

    8. Dezember 2017 at 13:52 Antworten

    Hallo liebe BackIna,

    ich würde mich über das zweite Set sehr freuen und würde meine Schwester damit glücklich machen. Sie mag Gin total und probiert immer wieder gerne neue Sorten aus.

    Liebe Grüße, Alex

  • yvonne

    8. Dezember 2017 at 21:09 Antworten

    Gin Tasting Set. No. 2 spricht mich mehr an… ganz toller, ansprechender Bericht.

    VG und schöne Adventszeit noch

    Yvonne

  • Katharina Schäfer

    9. Dezember 2017 at 0:27 Antworten

    Oh das klingt mal wirklich spannend. Ich glaube ich kann mich nicht entscheiden, da beide Sets verlockend sind…. aber ich würde auf jeden Fall zwei gute Freunde zum Tasting einladen – Christian und Eva wären sofort dabei 😉
    Ganz liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit
    Cat

  • Seiman

    9. Dezember 2017 at 15:00 Antworten

    Würde mich über Tasting Set Nr. 2 freuen

    was mich an Gin fasziniert, ist dieses wilde, diese non-konformität, die Vielschichtigkeit. Wodka zB. ist dagegen so eindimensional. Gin kann fruchtig sein, herb, kräuterig, salzig, nussig, floral, süßlich, pfeffrig, citrus-betont, beerig… und je nach Tonic kann man wieder ganz andere Nuancen hervorheben und betonen.

    Gibt man ein Rosanes Pfefferkorn ins Glas, eine Gurke? Doch lieber Minze, ein Blatt Basilikum, ein Stück Pfirsich, Grapefruit, eine gefrorene Himbeere, Blaubeeren oder eine Chilischote? Es kommt drauf an 🙂 habe ich alles probiert und fantastische Ergebnisse erzielt. Ich würde gerne auch mit dem Tasting Set experimentieren und kombinieren.

    Ich trinke auch gerne pur aus dem Nosing-Glas um wirklich jede Facette und jedes Botanical zu erkennen. Ich versuche mich am Perfect Match bei einem Gin and Tonic,
    mische mir aber auch Klassiker, wie Gin Fizz, Martini oder den Negroni. Je nach Laune, Wetter und Anlass 🙂

    Schön, dass die Gin-Macher und Chef-Distiller inzwischen auch experimentieren, Limited Editions mit exotischen Zutaten kreieren und sich auch an Lagerung probieren, wunderbare Reserve-Gins sind das Ergebnis. Gin ist zum Gesamtkunstwerk mutiert, mit wunderschönen Flaschen, Etiketten, Verschlüssen und Geschichten, die hinter dem Produkt stehen.

    Schließen möchte ich mit einem Zitat des amerikanischen Schauspielers W.C. Fields.

    „I exercise strong self control. I never drink anything stronger than gin before breakfast.“

  • Susanne

    10. Dezember 2017 at 14:17 Antworten

    Mein Partner ist ein totaler Grin-Fan. Mit so einem Set würde er wirklich seine Freude haben. Ich würde mich über das Set Nr. 1 freuen

  • Maja

    11. Dezember 2017 at 8:44 Antworten

    Ich würde mich über Set Nr. 1 freuen und dann mit meiner Familie an den freien Tagen ein Gin-Tasting veranstalten. 🙂

  • Thomas Killer

    11. Dezember 2017 at 10:39 Antworten

    Gerne das Tasting Set 2 – und da ich gerne meine Freunde einlade und verwöhne, wäre dies ein wundervoller Anlass alle wieder an einen Tisch zu bekommen.

  • Miriam

    11. Dezember 2017 at 10:55 Antworten

    Ich würde mit dem Set 2 meine besten Freundinnen überraschen. 🙂
    Ein Gin Tasting Mädelsabend wäre echt mal was besonderes!

  • July K.

    11. Dezember 2017 at 11:31 Antworten

    Wir sind sehr große Gin Liebhaber und haben schon einige Botanicals mit Gin – Tonic probiert. Ich bin ein großer Koriander – Gin – Tonic Fan, so dass Box 1 sehr gut passen würde. Box 2 mit den eher blumigen Noten wären toll für meine Freundin, die besonders rote Beeren im Gin mag.

    Aber in jeder Box wären neue Botanicals dabei mit denen wir gern ein Tasting bei uns zuhause veranstalten würden.
    Deine Anleitung inspiriert auf jeden Fall zu einem solchen Abendevent unter Freunden. Danke hierfür und allen viel Glück und frohe Festtage!

  • Verena Kastenhuber

    11. Dezember 2017 at 12:26 Antworten

    Mein Bruder hatte gerade erst Geburtstag und er war schon immer (natürlich erst seit er 18 war… 😉 ) ein großer Gin-Tonic Fan. Zu Weihnachten sehen wir uns endlich wieder und die ganze Familie dazu, so dass es HAMMER wäre wenn wir in der großen Runde statt eines langweiligen Abends mit den immer selben Gesprächen einfach mal was Neues ausprobieren könnten und sich sicher ganz von allein neue Gesprächsthemen finden…! Ich, mein Bruder und ähm nein ich denke ich kann sagen wir alle würden uns ausgesprochen über Set Nummero UNO freuen!!

  • Daniel H.

    11. Dezember 2017 at 13:38 Antworten

    Ich würde gerne das Set Nr. 1 gewinnen. Es wäre ein tolles Weihnachtsgeschenk für die Eltern meiner Freundin. Das Set wäre eine tolle Geschenkidee 🙂

  • Guido Kriedemann

    11. Dezember 2017 at 14:04 Antworten

    Ich würde gerne für meine Verlobte das Set Nr.2 gewinnen. Sie plant für Januar eine Gin tasting bei uns zu Hause mit ihren Bruder und meinen beiden Brüder. Das Set wäre somit ideal und ein tolles Geschenk

  • Jonathan E.

    11. Dezember 2017 at 14:34 Antworten

    Ich würde mich für das zweite Set entscheiden! Ich könnte es super für mein erstes eigenes Gin Tasting als Gastgeber verwenden, dass ich kurz nach Weihnachten veranstalte. Dank deinen Tipps bin ich schon mal gut vorbereitet, das Set von Gewürzpioniere wäre dabei die absolute Sahne auf der Kirsche, bzw. die Zitronenschale im Glas 😉

  • Melanie Lukes

    11. Dezember 2017 at 15:52 Antworten

    Huhu,
    Jetzt steht dem Gibt Tasting mit meinen zwei besten Freundinnen nichts mehr entgegen! Ich liebe Gin schon seit 14 Jahren und kann es gar nicht glauben, das es nach so langer Zeit endlich ein Kult Getränke wurde! Ginsting Set. No. 2 wäre der Wahnsinn!!! Danke für die tollen Tipps!!!

  • Luca P.

    11. Dezember 2017 at 15:57 Antworten

    Ich würde Set Nummer 1 gerne besitzen. Ich trinke sehr gerne Gin und wir sind gerade ein Privates Gin Tasting mit 6 Personen zu organisieren, da käme uns eines der Sets gerade gelegen.

  • Christiane Lange

    11. Dezember 2017 at 17:22 Antworten

    Ich würde mich sehr über das Gin Tasting Set No. 2 freuen! Nachdem ich in Berlin zu einem Tasting war, möchte ich das gerne mal zu Hause ausprobieren!

  • Tabea

    12. Dezember 2017 at 12:35 Antworten

    Ich würde mich sehr über das Tasting-Set Nummer 1 freuen und hätte spontan zwei sehr liebe Menschen (und frisch gewordene Eltern, da muss mal ein ablenkender Genuss-Abend her ;)) auf meiner Einladungsliste!

  • Marion Beudt

    12. Dezember 2017 at 12:36 Antworten

    Ich würde mich auf Gin Set Nr. 1 freuen und wenn ich es gewinnen würde nein Mann noch mehr. 😊🎅🌲

  • Andrea Gasche

    12. Dezember 2017 at 13:26 Antworten

    No 1 … für meine liebste und allerbeste ginschwester der Welt ….. oder halt mal von Schonach 😂😂😂😘

  • Chris

    12. Dezember 2017 at 14:09 Antworten

    Gin ist was feines und als Barkeeper mittlerweile auch einer meiner Lieblings Spirituosen.
    Netter Beitrag, auch wenn Tenqueray, je nach dem welcher, wohl zu den günstigsten Gin Sorten gehört.

    Ich würde meinem Freund damit eine große Freude machen, er liebt Gin und bei uns stehen schon über 10 verschiedene Sorten im Regal, vorbereitet sind wir schon mal 😉
    Ich würde Set 1 nehmen, allerdings wäre set 2 auch was nettes. Also im Endeffekt würde ich beide nehmen 😄

  • Fabian

    12. Dezember 2017 at 15:07 Antworten

    Würde mit dem Botanical-Set gerne mit meiner Freundin unsere Gin-Sammlung durch probieren und damit Sie und mich gleichermaßen Beschenken. Für Sie wäre sicherlich Set 2 eher was. Meinen Geschmack trifft eher die Nummer 1. Glücklich würde auf jeden Fall einer von uns beiden werden 😍

  • Ralph Gemmel

    12. Dezember 2017 at 15:54 Antworten

    Ich würde einen schönen Ginabend mit guten Freunden verbringen.

  • Vanessa

    12. Dezember 2017 at 16:17 Antworten

    Ich und meine kleine Schwester würden uns total über das Gin Tasting Set No. 2 freuen.
    Wir waren schon vor dem großen Hype absolute Gin Fans und mit so einem tollen Tasting Set könnten wir an Silvester einen ordentlichen Tasting-Abend mit unseren Männern veranstalten 🙂

  • Sarah Jacobs

    12. Dezember 2017 at 16:18 Antworten

    Ich würde gerne das Gin Set No. 2 für meinen Bruder gewinnen, weil die Leidenschaft für Gin uns sehr unterschiedliche Geschwister an einem Punkt sehr gut zusammen bringt 😊

  • Christian

    12. Dezember 2017 at 17:02 Antworten

    Ich würde mich sehr über set Nummer 2 freuen. Ich würde damit meinen Freundeskreis in der Heimat überraschen, welchen ich seit einem Jahr zu Weihnachten endlich wiedersehe! Das wäre ein Fest 🙂

  • Myriam Reif

    12. Dezember 2017 at 17:42 Antworten

    Hallo,
    Das set nr. 1 Klingt super, so,ein Gintesting wäre toll!

  • Lennart

    12. Dezember 2017 at 19:11 Antworten

    Ich würde Nummer 2 nehmen und eine gute Freundin einladen die ich ewig nicht gesehen habe.

  • Ines Krüger

    12. Dezember 2017 at 19:24 Antworten

    Mein Freund würde bei so einem tollen Geschenk echt Augen machen! Er liebt Gin und ist in jeglicher Form ein Gourmet. Seinen eigenen Gin zu kreieren und zu verfeinern wäre genau sein Ding. Ihm zu Liebe hoffe ich auf den Gewinn, in dem Fall das Gin Tasting Set no 2.

  • Ramona

    12. Dezember 2017 at 20:49 Antworten

    Ich würde soooo gerne Gin Tasting Set No. 1 gewinnen.
    Mein Freund & ich sind absolute Gin-Liebhaber. Ich könnte ihn mit dem Set wunderbar überraschen (vielleicht auch zu Weihnachten 🙂 🎄)
    Das set wäre perfekt da wir es lieben neue Gin-Kombis zu testen
    und die Botanicals sich fantastisch anhören 😍
    Deine Tips würden sich gemeinsam mit dem Set zu einem wunderbaren Abend verbinden lassen 😊
    Ich würde mich riesig freuen 😁😁

  • Ruth

    12. Dezember 2017 at 21:22 Antworten

    Ich würde mich sehr über das Set Nummer 2 freuen. Das Set würde ich unter anderem mit meinem Freund und meiner besten Freundin testen. Zwischen den Feiertagen würden wir auf jeden Fall Zeit dafür finden und einen tollen Abend miteinander verbringen.

  • Anna Wörz

    13. Dezember 2017 at 6:19 Antworten

    Hallo, ich suche schon lange ein tolles Ginset zum ausprobieren. Die Wahl fällt schwer, aber ich glaube Set 1 ist toll. Würde es gerne dem Mann meiner Schwester schenken. Er ist totaler Fan von Gin und probiert gerne in der Richtung neues aus. Daumen drücken angesagt ✊️

  • Dominik Richter

    13. Dezember 2017 at 9:15 Antworten

    Bei Set nummer 1 bin ich dabei,
    doch lieber wäre mir die 2.
    Mein bester kumpel hat schon gefragt,
    ob man nicht mal wieder ein gin tasting macht.
    Ich würde mich sehr freuen einer der beiden gewinner zu sein👌

  • July Kappo

    13. Dezember 2017 at 20:38 Antworten

    Ich würde gern das Set 2 nehmen. Für mich und meine Gin-Freunde!

  • July Kappo

    13. Dezember 2017 at 20:40 Antworten

    Ich würde gern Set 1 für mich und meine Gin-Freunde nehmen. Dann können wir ein Tasting bei uns zuhause probieren.

  • July Kappo

    13. Dezember 2017 at 20:42 Antworten

    Das Doppelkommentar war nicht geplant. Bei mir wurde ein Error angezeigt. Und währenddessen habe ich meine Meinung geändert.
    Ich finde aber beide Sets exzellent und würde mich über ein Gewinn sehr freuen.

Post a Comment