Fränkisches Gebäck mit vielen Namen: Derra Kiechla, Harische, Gschnittna Hosn…

Schon lange habe ich euch kein traditionelles fränkisches Gebäck mehr gezeigt – zuletzt gab es die Butterplätzchen meiner Oma. Das muss sich ändern! Deshalb habe ich heute ein besonderes Gebäck aus meiner Heimat für euch, bei dem das Rezept ebenfalls von meiner Oma stammt. Die Rede ist von „Derra Kiechla“ (oder schreibt man es doch „Derra

Exzellent! (Dunkle Schokoladentarte ohne Mehl)*

* Dieser Beitrag enthält Werbung, siehe unten Habe ich euch eigentlich schon mal erzählt, dass ich dunkle Schokolade liebe? Ich glaube nicht! Ganz ehrlich: Wenn ich ein Stück Schokolade pur nasche, dann ist mir richtig schön bittere, dunkle Schokolade am liebsten. Auch im Schoko-Pudding zum Beispiel mag ich es weniger süß. Für alle, die dunkle

Muttertag (Herz Petit Fours mit Himbeeren)

Feiert ihr den Muttertag mit einer kleinen Aufmerksamkeit für euere Mama? Meine Mutter sagt ja immer, dass Sie den Tag eigentlich totalen Unsinn findet… Aber über eine kleine Überraschung freut sie sich dann doch 😉 Ihr kennt das sicher 😉 Dieses Jahr veranstalten wir am Muttertag einen gemeinsamen Brunch. Denn das wichtigste ist immer noch

Black and White Cookies, was ist das denn? (Mini Amerikaner)

Wer kennt sie nicht? Amerikaner haben wir wohl alle schon im Kindergarten gern gegessen. Klassiker gehen schließlich immer – deshalb habe ich heute Mini Amerikaner für euch mitgebracht. Das beliebte Gebäck im Kleinformat ist perfekt für die Kaffeepause oder als „Zuckerl“ am Nachmittag. Mein heutiges Rezept stammt sogar aus dem „Mutterland“ der Amerikaner – nämlich aus

Kekse in Keksen (Cookies ’n‘ Cream Cookies mit Oreos)

Neulich gab es diese extrem leckeren schokoladigen Cookies. Und ein Cookie kommt selten alleine im Hause BackIna 😉 Frei nach Jin und Jang braucht ein dunkler Cookie ein helles Gegenstück. Ist doch klar, oder? Deshalb gab es zusätzlich diese Cookies ’n‘ Cream Cookies. Moment, was bitte sind Cookies ’n‘ Cream Cookies? Ganz einfach: Es sind Cookies mit

Black and White (Double Chocolate Cookies)

Statt „Backen. Kochen. Genießen.“ könnte mein Blog-Claim so langsam auch „Backen. Cookies. Genießen.“ heißen 😀 Denn ich habe mal wieder ein leckeres Cookie-Rezept für euch… Nach den letzten eher knusprigen Cookies gibt es wieder zwei neue Exemplare aus der beliebten Reihe „Cookies wie bei Subway“ bzw. amerikanische chewy Cookies. Nachdem die Schoko-Cookies schon so gut angekommen sind,

Wie das soll gesund sein? (Bananenbrot ohne Zucker und Fett)

Frühling – die einen freuen sich, dass die Fastenzeit bald um ist und sie wieder genießen dürfen. Die anderen – und dazu gehören auch wir – achten gerade im Frühling stärker auf die Ernährung. Nicht unbedingt wegen der Bikinifigur, sondern eher, weil ich die Frühlingsmüdigkeit mit viel Gemüse und Obst besser in den Griff bekomme. Deshalb

Shabby Chic (Cakepop Ostereier)

Wie versprochen gibt es heute eine zweite Variante meiner Oster Cakepops. Und zwar gibt es ganz klassisch Ostereier – Cakepop Ostereier, um genau zu sein! Ein cremiger Kern aus „zermatschtem“ Kuchen, z.B. meinem Rüblikuchen und eine knackige Glasur aus weißer Schokolade – eine extrem leckere Kombination im Osternest! Nachdem die Möhren recht „geschlechtsneutral“ waren, hat sich

Köstlich & Konsorten Frankens-Foodblogger
Stylebook BlogStars