Tag des Burgers (Spargel-Burger mit Erdbeeren)

Wusstet ihr schon, dass heute „Tag des Burgers“ ist? Was könnte ich da passenderes auf meinem Blog veröffentlichen als einen Burger 🙂 Ich habe in letzter Zeit an einem etwas anderen Bun-Rezept gearbeitet, das ihr heute schon mal auf dem Foto sehen könnt: Es wird ein typisch amerikanisches, leichtes und fluffiges Brötchen – also etwas

Eingeladen: American BBQ

Herbst und Winter sind doch die schönsten Zeiten, um Leute zu sich nach Hause einzuladen, oder? Deshalb wird ab diesem Monat wieder meine Reihe „Eingeladen“ aus dem letzten Jahr aufgelegt. Los geht es mit einem amerikanischen Grill-Abend, einem „American BBQ“. Dazu hatten wir nach unserer Rückkehr aus Island (zu Island folgt noch ein „Eingeladen“-Special!) ein


Frühlingsburger (Lamm-Burger mit Minz-Erbsencreme)

Nachdem ich euch von unseren Bemühungen gesünder zu backen erzählt habe, werden jetzt einige von euch sagen: Und dann gibt es heute wieder Burger?! Nun, wir sind hier ja immer noch ein Foodblog, der euch vor allem „sündige“ Kreationen bringt 😉 Deshalb gibt es heute auch wieder Burger, allerdings in einer etwas frühlingshaften Variante. Und zwar

Aloha! (Chicken Burger Hawaii)

Es gab jetzt fast ein Jahr kein Rezept für Burger – deshalb gibt es jetzt gleich zwei hintereinander! Nebem dem Lachs Burger von letzter Woche kommt heute eine Variante mit Hähnchen, selbstgemachten Buns (wieder meinen Brioche Dinkel Buns) und Ananas-Chutney dazu. Könnte fast schon gesund sein… Naja FAST 😉 Das interessanteste an diesem Chicken Burger war tatsächlich die Würzmischung, da

How much is the fish? (Lachs Burger mit Pfannengemüse)

Wie versprochen zeige ich euch heute, was ich mit der Test-Küchenmaschine gebacken habe – zumindest den herzhaften Teil davon 😉 Und zwar gibt es mal wieder Burger, genauer gesagt Lachs Burger. Diesmal aber nicht mit meinen beliebten Dinkel-Broiche Buns, sondern für alle, die es knackiger mögen, mit einem Ciabatta Bun. Diesen Bun könnt ihr natürlich


Burger Special: Knusprige Süßkartoffel Pommes aus dem Ofen

Nach dem Burger Bun und einer besonderen Burger Sauce gehört natürlich noch eine Beilage zum „Cheeseburger a la Backina“: In diesem Fall sind das lila Süßkartoffel Pommes, das Rezept geht aber auch mit gewöhnlichen orangenen Süßkartoffeln. Das lila habe ich nur aufgrund der besonderen Farbe gewählt, sie lassen sich aber genauso verarbeiten wie orangene oder

Burger Special: Zwiebel Chutney mit Cranberries

Es gibt Geschmackskombinationen, die können eigentlich gar nicht schmecken: Das Zwiebel Chutney mit Cranberries ist so eins. Wenn man mir noch vor 5 Jahren gesagt hätte, dass ich freiwillig „Zwiebel Marmelade“ esse – hätte ich vermutlich gedacht derjenige will mich auf den Arm nehmen. Niemals, schon gar nicht freiwillig! Und doch – die Kombination aus

Burger Special: Brioche Burger Buns (Burger Brötchen mit Dinkelmehl)

Wie schon neulich angekündigt, will ich euch nicht nur Burger von „auswärts“ vorstellen, sondern vor allem auch mein Lieblingsrezept für Burger zeigen. In drei Teilen bauen wir zusammen meine liebste Burger-Kombination, nennen wir ihn ganz einfallslos den Cheeseburger a la Backina 😉 Darauf kommen folgende Zutaten: Burger Brötchen: Brioche Burger Bun mit Dinkel. Das Rezept für dieses


Bayreuths beste Burger: Enchilada Bayreuth

Wie schon neulich angekündigt gibt es bei Backina eine neue Kategorie, die sich „Genießen“ nennt. Hier will ich in Zukunft meine Erfahrungen mit dem Essen auswärts teilen: Neben Restaurants aus meiner Heimatstadt Bayreuth will ich euch vor allem Einblicke in meine Reisen geben. In dieser Serie will ich hier jedoch als erstes die Frage beantworten: Wo gibt

Köstlich & Konsorten Frankens-Foodblogger
Stylebook BlogStars
hashtaglove