Vegetarische Resteverwertung (Ofen Süßkartoffel mit Spinat und Feta)

So lange gab es hier schon keine herzhaften Gerichte mehr! Wie ihr vielleicht gemerkt habt, gibt es in letzter Zeit hier eher weniger süße und herzhafte Versuchungen, sondern eher „gesunde“ Küche und allenfalls süße Kleinigkeiten. Das hat zum einen etwas damit zu tun, dass wir uns bei der Hitze sowieso lieber leicht ernähren. Zum anderen reduziere ich aufgrund einer chronischen Entzündung Zucker, Fleisch und Weißmehl derzeit stark. (Kleine Nebenbemerkung: Ich halte eigentlich wenig von solch starken Restriktionen, aber es hilft tatsächlich.) Aber kein Problem – denn vegetarische Leckereien sind mindestens so gut wie Kreationen mit Fleisch! Das beweise ich euch heute zum Beispiel mit diesen vegetarischen Ofen Süßkartoffeln 🙂

Ursprünglich habe ich das Rezept für „Kumpir“ (so heißen die Süßkartoffeln aus dem Ofen im nahen Osten) in der aktuellen „Meine Familie und ich“ entdeckt. Dort wird die Ofenkartoffel allerdings mit Hähnchen gefüllt. Aber das sollte doch auch vegetarisch möglich sein, dachte ich mir? Also, ein kurzer Blick in den Kühlschrank: Ah, der Feta muss weg! Klarer Fall – zu Feta passt Spinat wunderbar. Wie gut, dass da noch welcher eingefroren ist. Und da ich auch noch ein paar Kichererbsen übrig hatte, habe ich die ebenfalls in die Füllung gepackt und alles leicht orientalisch abgeschmeckt. Was soll ich sagen: Klarer Fall von Resteverwertung der leckeren Sorte!

Das Tolle an diesem vegetarischen Abendessen ist, dass die Süßkartoffeln oben ganz leicht kross werden durch das Überbacken – innen aber butterzart wie Kartoffelpüree sind. Extrem lecker und genau mein Fall! Sogar Herr BackIna, der eigentlich lieber eine Füllung mit Fleisch gehabt hätte, war ganz begeistert. So kann man auch „eingefleischte“ Fleischesser vom vegetarischen Leben überzeugen 🙂

PS: Habt ihr jetzt Lust auf Spinat bekommen? Nächste Woche habe ich ein weiteres vegetarisches Rezept mit Spinat für euch 🙂

Vegetarische Ofen Süßkartoffel mit Spinat, Feta und Kichererbsen (2 Personen)

  • 1 große Süßkartoffel (ca. 500 g)
  • 250 g Spinat
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 g Feta
  • 100 g Kichererbsen
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Zimt
  • 1 TL Ras el Hanout
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL + 1 EL Olivenöl
  • optional: Kräuterquark als Beilage (Magerquark, etwas Milch und frische Kräuter aus dem Garten)
  1. Als erstes heizt du den Ofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vor. Wasche derweil die Süßkartoffel und halbiere sie der Länge nach. Nun stichst du die beiden Hälften rundum mit einer Gabel ein, sodass die Schale von kleinen Löchern überzogen ist.
  2. Setze die beiden Süßkartoffelhälften auf ein großes Stück Alufolie und verteile das Ras el Hanout Gewürz, etwas Salz und Pfeffer sowie den Zitronensaft auf den Süßkartoffelhälften. Nun gibst du einen Esslöffel Olivenöl über die Süßkartoffeln und verschließt das Päckchen gut.
  3. Lasse die Süßkartoffelhälften in etwa 45 – 60 Minuten im Ofen backen, bis sie ganz weich sind. Wie schnell der Garprozess geht, hängt von der Größe deiner Kartoffeln ab, also kontrolliere lieber einmal mehr und/oder bringe etwas Geduld mit. Bei mir haben die Süßkartoffeln auch schon mal 75 Minuten gebraucht.
  4. Während die Süßkartoffeln im Ofen sind, kannst du die Spinat-Füllung vorbereiten. Hacke dafür die Zwiebel klein, lasse die Kichererbsen abtropfen und schneide den Feta in Würfel.
  5. Als erstes brätst du die Zwiebeln in 1 EL Olivenöl glasig. Dann gibst du den Spinat dazu und lässt diesen zusammenfallen. Hebe die Kichererbsen unter, sobald der Spinat durch ist. Schmecke die Spinatfüllung mit Salz, Pfeffer, etwas Muskat und einer Prise Zimt ab.
  6. Sobald die Kartoffeln gar sind, nimmst du sie heraus, lässt den Ofen aber an – den brauchen wir gleich noch. Packe die Kartoffeln aus, lockere das Fruchtfleisch innen etwas auf, damit sich das Gewürz verteilt und würze ggf. noch etwas nach. Nun verteilst du die Spinatfüllung auf den Kartoffelhälften und bröckelst den Feta darüber.
  7. Lasse die gefüllten Süßkartoffeln im Ofen noch etwa 5 bis 10 Minuten überbacken, bis der Feta weich ist.
  8. Nun kannst du ein leckeres vegetarisches Gericht mit Süßkartoffeln servieren! Wenn du magst, reiche noch Kräuterquark dazu.

Published byBackIna

Foodbloggerin mit Liebe zu frischen Zutaten, einfachen Rezepten mit Twist und süßen Köstlichkeiten.

1 Comment

Post a Comment