Food in Motion 7/2020: Ananas-Streuselkuchen

Food in Motion 7/2020: Ananas-Streuselkuchen

Als wir die Reihe „Food in Motion“ geplant hatten, war das wohl Vorhersehung. Denn nicht nur das Essen ist jeden Monat in Bewegung (im Juli eine Ananas), sondern auch wir. Das Jahr ist trotz Corona alles andere als ruhig und auch der Juni bildete keine Ausnahme. Neben den Geburtstagen, von denen ich euch bereits erzählt hatte, gab es noch weitere einschneidende Veränderungen: So werden wir unter anderem ein neues Kochbuch veröffentlichen! Der Nachfolger von „Fränkische Lieblingsrezepte“ wird „Franken vom Grill“ (Arbeitstitel) heißen und voraussichtlich im April 2021 erscheinen. Wie der Titel schon verrät, wird es um Grill-Rezepte gehen. Wir freuen uns schon sehr auf die Produktion und werden euch hinter die Kulissen mitnehmen!

Food in Motion: Ananas

Daneben hat sich im Juni auch beruflich einiges getan und wir sind auf der Suche nach weiteren Mitarbeitern. Wenn ihr eine/n gute/n Online-Texter/in, Content Marketing Manager/in oder Social Media Experte/in in und um Bayreuth oder eine/n passende/n Werkstudenten/in kennt, empfehlt uns gerne weiter: www.if.digital

Und worauf ich mich ganz besonders freue: Zu meinem 30. Geburtstag habe ich mir einen Herzenswunsch erfüllt und Ende Juli wird ein tierischer „Feel Good Manager“ bei uns einziehen. Ihr werdet ihn hier sicher bald kennenlernen 🙂 Und auch sonst ist unser Juli prall mit Terminen gefüllt, sodass es in diesem Monat sicher wieder viel zu berichten geben wird.

Ananas Streuselkuchen mit Kirschen

Rezept des Monats: Blechkuchen mit Ananas & Streuseln

So, jetzt aber zum „Food in Motion“ Rezept des Monats! Passend zu den sommerlichen Temperaturen im Juli haben wir eine Ananas halbiert. Statt damit aber ein Dessert zuzubereiten oder einen Cocktail zu mixen, habe ich damit Kuchen gebacken. Dieser Blechkuchen mit Ananas und Amarena-Kirschen erinnert ein wenig an den Pineapple Upside Down Kuchen, den ich letztes Jahr serviert habe. Allerdings kommen hier noch crunchy Streusel mit braunem Zucker dazu und der Kuchen wird ganz „normal“ gebacken.

Saftiger Streuselkuchen auf tropische Art mit Ananas

Das Rezept ist vom Buch „The Italian Baker“ von Melissa Forti inspiriert. Allerdings verwendet Melissa kein Backtriebmittel, wodurch ihr Kuchen weniger luftig ist. Zudem habe ich noch Amarenakirschen hinzugefügt und dafür weniger Ananas verwendet. Und bei mir kommt noch Amaretto hinzu – dem italienischen Likör kann ich selten widerstehen 😉 So entsteht eine etwas luftigere und vor allem italienisch angehauchtere Version als das Original.

Ananas-Streuselkuchen mit Kirschen und Mandeln (1 Blech á 20 x 30 cm)

Für den Teig

  • 170 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier (Zimmertemperatur)
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 200 ml Buttermilch
  • 1 – 2 EL Amaretto

Für den Belag

  • 1 mittelgroße Dose Ananas (Abtropfgewicht ca. 340 g)
  • 100 g Amarenakirschen (ersatzweise Kirschen aus dem Glas)

Für die Streusel

  • 80 g Mehl
  • 60 g feiner brauner Zucker (z.B. Muscovado oder Kokosblütenzucker)
  • 50 g Butter (kalt, in Würfel geschnitten)
  • 30 g Mandelblättchen
  1. Verknete zuerst die Zutaten für die Streusel (ausgenommen die Mandelblättchen) miteinander, bis Streusel entstehen. Sollte deine Masse zu weich sein (kann passieren, wenn die Butter schmilzt), dann gib noch etwas Mehl hinzu. Mische dann die Mandelblättchen unter und stelle deine Streusel erst einmal kalt.
  2. Heize den Ofen auf 175°C Ober-Unterhitze vor und lege den Boden deiner Backform mit Backpapier aus. Den Rand fettest du ein und bemehlst ihn. Lasse die Ananas und die Amarenakirschen gründlich abtropfen.
  3. Rühre für den Teig deine Butter mit dem Zucker weißcremig (ca. 5 Minuten) und rühre dann die Eier einzeln jeweils ca. 30 Sekunden unter.
  4. Mische das Mehl mit dem Backpulver und hebe es im Wechsel mit der Buttermilch unter. Rühre zum Schluss den Amaretto ein und verstreiche den Teig in deiner Form.
  5. Verteile die Ananas und die Amarenakirschen darauf und streue dann die Streusel darüber.
  6. Backe den Kuchen ca. 30 – 40 Minuten (Stäbchenprobe machen!) und genieße ihn lauwarm mit Eis oder kalt.

Saftiger Teig, fruchtige Ananas und Amarenakirschen und dazu knusprige Streusel mit braunem Zucker: Das ist kein Standard Streuselkuchen! Der Ananas Streuselkuchen mit Amarenakirschen ist ganz besonders lecker für den sommerlichen Kaffeeklatsch und als einfacher Blechkuchen, der dennoch ganz besonders ist. | BackIna.de

Details
Rezept-Name
Ananas Kirsch Blechkuchen
Verfasser
Verfasst am
Vorbereitungsdauer
Zubereitungsdauer
Benötigte Zeit

Published byBackIna

Foodblogger Team aus Bayreuth, Oberfranken mit Liebe zu frischen Zutaten, einfachen Rezepten mit Twist und süßen Köstlichkeiten.

👩🏻‍🍳  BackInas Masterclass: Backen lernen

Jetzt kostenlos zu deinem 5-teiligen Kurs anmelden: Grundrezepte, die du können solltest inklusive Videoanleitung und Tipps, wie sie garantiert gelingen.


 Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Nutzung wie in der Datenschutzerklärung beschrieben genutzt werden können. Ich kann der Nutzung jederzeit wiedersprechen. 

Post a Comment