Face Cake (Beeren-Prosecco-Torte mit Mascarponecreme)

Beerentorte mit Prosecco - Face Cake

Viele Menschen entdecken ja während der Corona-Krise ihre Leidenschaft fürs Backen und Kochen. Endlich ist etwas Zeit, sich in der Küche auszuprobieren. Mir geht das ähnlich – versteht mich nicht falsch, ich liebe Backen und Kochen ohnehin schon! Denn sonst gäbe es diesen Blog ja nicht 😉 Aber auch ich merke, dass ich mir mehr Zeit nehme und aufwändigere Rezepte teste. Ein solches ist ein sogenannter Face Cake – also eine Torte, die mit einem Gesicht verziert ist.

Diese Torte stand schon lange auf meiner „To Bake Liste“, jedoch habe ich es nicht probiert, da es mir zu aufwändig erschien. Ich kann euch aber versichern: So schwer ist das gar nicht!

Passend zu einer solch eleganten Deko braucht es natürlich einen festlichen Geschmack: Deshalb habe ich ein Beerentorte mit Prosecco und Mascarponecreme gewählt. Die ist perfekt als Geburtstagstorte oder auch zum Muttertag, falls ihr noch etwas für Sonntag sucht!

Beerentorte mit Prosecco und Mascarponecreme

Die Deko: Face Cake mit Beeren-Hut

Ein Face Cake ist nicht halb so schwierig, wie man vielleicht meinen könnte. Im Grunde zeichnet ihr euch auf ein Blatt Papier euer gewünschtes Gesicht spiegelverkehrt vor, legt ein Backpapier darauf und zeichnet diese mit flüssiger Glasur nach.

Lasst die Glasur kurz trocknen und legt dann das Backpapier kopfüber auf euere fertige Torte. Zieht das Papier vorsichtig ab und die Schokoladen-Linie bleibt auf der Torte kleben. Dann müsst ihr nur noch den „Hut“ aus Beeren oder Blüten darüber dekorieren und fertig ist das Ganze.

Face Cake mit Beeren

Ich habe dir meine Skizze hier als PDF vorbereitet, sodass du nur noch ein Backpapier darauf legen musst und losmalen kannst.

Lade dir hier die Schablone herunter:

PDF herunterladen

 

Beerentorte als Face Cake

Beeren-Prosecco-Torte mit Mascarponecreme (20 cm Durchmesser)

Für den Biskuit

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker (50 + 50 g)
  • 3 EL heißes Wasser
  • 100 g Mehl
  • 20 g Speisestärke
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • optional: Vanillezucker oder -Extrakt
  1. Heize den Ofen auf 180°C Ober-Unterhitze vor.
  2. Trenne die Eier. Gib zu den Eiweißen 50 g vom Zucker sowie eine Prise Salz und schlage diese steif.
  3. Zu den Eigelben gibst du ebenfalls 50 g Zucker sowie das heiße Wasser.
  4. Du kannst die Eigelbe mit denselben Quirlen wie das Eiweiß schlagen (niemals andersherum!): Schlage das Eigelb mit dem Zucker und dem Wasser dickcremig auf (ca. 3 – 5 Minuten).
  5. Mische das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver und siebe die Mischung portionsweise über das Eigelb. Hebe das Mehl nach und nach vorsichtig unter.
  6. Hebe zuletzt das Eiweiß vorsichtig unter den Biskuit und gib die Mischung sofort in deine mit Backpapier ausgelegte Form. An den Rändern muss die Form NICHT ausgelegt oder gebuttert sein.
  7. Backe den Biskuit in einer 24er Form für ca. 20 Minuten, in einer 20er Form ca. 30 Minuten.
  8. Wenn die Oberfläche nicht mehr nachgibt, ist der Kuchen fertig. Lasse den Boden abkühlen, während du die Füllungen vorbereitest.

Für den Prosecco-Sirup

  • 200 ml Prosecco
  • 75 g Zucker
  1. Mische den Prosecco und den Zucker in einem kleinen Topf und lasse alles ca. 10 Minuten einkochen, bis die Flüssigkeit dicklich ist.
  2. Lasse den Sirup abkühlen.

Für das Beeren-Kompott

  • 350 g gemischte Beeren (TK oder frisch)
  • 2 – 3 EL Zucker (je nach Geschmack)
  • 2 Blatt Gelatine (rot)
  • 2 gestrichene EL Speisestärke
  • 2 – 3 EL Prosecco oder Wasser
  1. Weiche die Gelatine in kaltem Wasser ein.
  2. Mische die Beeren und den Zucker und erhitze alles langsam. Lass die Mischung kochen, bis die Beeren weich sind.
  3. Rühre dann die Stärke mit dem Prosecco glatt und rühre sie ins Kompott, damit dieses eindickt. Süße das Kompott bei Bedarf noch etwas nach.
  4. Drücke die Gelatine aus und rühre sie unter das noch heiße Kompott, bis alles vollständig gelöst ist.
  5. Lass das Kompott abkühlen.

Für die Mascarpone-Creme

  • 250 ml Sahne
  • 2 TL Sahnesteif
  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Skyr oder Magerquark
  • 50 g Puderzucker
  • 1 TL Vanille-Extrakt oder Mark einer Vanilleschote
  1. Schlage die Sahne mit dem Sahnesteif steif.
  2. Rühre Mascarpone, Puderzucker, Skyr und Vanille-Extrakt miteinander glatt.
  3. Hebe vorsichtig die Sahne unter und fülle die Creme in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle.

Torte zusammensetzen und Deko

  • ca. 4 EL Aprikosenmarmelade oder ein passendes Gelee
  • ca. 200 g gemischte Beeren; einige Minzblätter (optional)
  • ca. 20 g Schokoglasur
  • Gesichts-Schabole (s. oben zum Download) und Backpapier
  1. Schneide den Biskuitboden in drei Teile und tränke jeden mit ca. 2 – 3 EL vom Prosecco-Sirup. Streiche dann die unteren beiden Böden mit je 2 EL Aprikosenmarmelade ein.
  2. Spritze mit der Mascarponecreme einen Ring auf den Rand des ersten Bodens. Fülle in die Mitte einen Teil vom Beeren-Kompott. Streiche etwas Mascarponecreme auf das Beerenkompott und setze den zweiten Boden darauf.
  3. Wiederhole das Vorgehen vom ersten Boden mit dem zweiten Boden.
  4. Setze dann den letzten Boden darauf und stelle die Torte ca. 30 Minuten kalt.
  5. Bestreiche die Torte dann rundherum mit der restlichen Mascarponecreme und stelle die Torte mindestens 2 Stunden, besser über Nacht, kalt.
  6. Zeichne dir kurz vor dem Servieren das Gesicht auf Backpapier mit flüssiger Schokoglasur vor. Lasse das Gesicht kurz antrocknen, bevor du das Backpapier kopfüber auf die Oberfläche deiner Torte stürzt (nur ganz leicht andrücken).
  7. Ziehe das Backpapier ab und dekoriere einen „Hut“ aus frischen Beeren und einigen Minzeblättchen neben das Gesicht.
  8. Fertig ist deine festliche Torte mit Beeren!

Lade dir hier die Schablone herunter:

PDF herunterladen

 

Diese Produkte habe ich fürs heutige Rezept verwendet*

Kaiser Inspirationm, Mini-Springform 20 cm, rund, 2 Böden, Flach- und Rohrboden, runde Backform, antihaftbeschichtet, für 1/2 Rezeptportion, auslaufsicher
Kaiser Spritzbeutel Set 7-teilig, wiederverwendbarer Spritzbeutel groß mit Tüllen, Adapter, 5 Spritztüllen, kochfest, Schneidehilfslinie
Dr. Oetker Winkelpalette groß, Streichmesser zum Dekorieren und Verzieren von Torten, Küchenhelfer mit Funktionsteil aus Edelstahl, Glasurmesser, (Farbe: weiß/silber), Menge: 1 Stück
Kaiser Inspirationm, Mini-Springform 20 cm, rund, 2 Böden, Flach- und Rohrboden, runde Backform, antihaftbeschichtet, für 1/2 Rezeptportion, auslaufsicher
Kaiser Spritzbeutel Set 7-teilig, wiederverwendbarer Spritzbeutel groß mit Tüllen, Adapter, 5 Spritztüllen, kochfest, Schneidehilfslinie
Dr. Oetker Winkelpalette groß, Streichmesser zum Dekorieren und Verzieren von Torten, Küchenhelfer mit Funktionsteil aus Edelstahl, Glasurmesser, (Farbe: weiß/silber), Menge: 1 Stück
Kaiser Inspirationm, Mini-Springform 20 cm, rund, 2 Böden, Flach- und Rohrboden, runde Backform, antihaftbeschichtet, für 1/2 Rezeptportion, auslaufsicher
Kaiser Inspirationm, Mini-Springform 20 cm, rund, 2 Böden, Flach- und Rohrboden, runde Backform, antihaftbeschichtet, für 1/2 Rezeptportion, auslaufsicher
Kaiser Spritzbeutel Set 7-teilig, wiederverwendbarer Spritzbeutel groß mit Tüllen, Adapter, 5 Spritztüllen, kochfest, Schneidehilfslinie
Kaiser Spritzbeutel Set 7-teilig, wiederverwendbarer Spritzbeutel groß mit Tüllen, Adapter, 5 Spritztüllen, kochfest, Schneidehilfslinie
Dr. Oetker Winkelpalette groß, Streichmesser zum Dekorieren und Verzieren von Torten, Küchenhelfer mit Funktionsteil aus Edelstahl, Glasurmesser, (Farbe: weiß/silber), Menge: 1 Stück
Dr. Oetker Winkelpalette groß, Streichmesser zum Dekorieren und Verzieren von Torten, Küchenhelfer mit Funktionsteil aus Edelstahl, Glasurmesser, (Farbe: weiß/silber), Menge: 1 Stück

*Die Amazon Produktlinks sind sog. Affiliate-Links.

Suchst du eine besondere Torte für den Frühling? Dann ist diese Beerentorte mit Prosecco und Mascarpone genau richtig für dich! Mit fluffigem Boden und fruchtiger Füllung überzeugt die Torte zum Muttertag oder zum Geburtstag. Die moderne Gestaltung als Face Cake verleiht der raffinierten Beerentorte das gewisse Etwas. Inklusive Anleitung zum Download! | BackIna.de

Details
recipe image
Rezept-Name
Beerentorte mit Prosecco und Mascarpone
Verfasser
Verfasst am
Vorbereitungsdauer
Zubereitungsdauer
Benötigte Zeit

Published byBackIna

Foodblogger Team aus Bayreuth, Oberfranken mit Liebe zu frischen Zutaten, einfachen Rezepten mit Twist und süßen Köstlichkeiten.

👩🏻‍🍳  BackInas Masterclass: Backen lernen

Jetzt kostenlos zu deinem 5-teiligen Kurs anmelden: Grundrezepte, die du können solltest inklusive Videoanleitung und Tipps, wie sie garantiert gelingen.


 Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Nutzung wie in der Datenschutzerklärung beschrieben genutzt werden können. Ich kann der Nutzung jederzeit wiedersprechen. 

Post a Comment