Haste mal ne Bierkasten-Torte? (Einfache Männertorte)

Haste mal ne Bierkasten-Torte? (Einfache Männertorte)

Neulich durfte ich mal wieder mal eine Männertorte machen: Der Geburtstag von Herrn BackInas Bruder ist immer ein idealer Anlass, um kreativ zu werden. Vor 2 Jahren habe ich ja bereits eine Grill-Torte gemacht. Diesmal hatte ich leider nicht allzu viel Zeit und ich bin offen gesagt auch etwas aus der Übung, was das Arbeiten mit Fondant angeht… Deshalb habe ich mich diesmal für eine Bierkasten-Torte entschieden.

Bierkasten-Torte: Einfache Männertorte für Bierliebhaber

Bei 50 anwesenden Gästen auch die bessere Entscheidung, da diese Torte auf einem Blechkuchen beruht 🙂 Dadurch kommen mehr Portionen raus als bei einer „normalen“ Torte. Was ist jetzt eine Bierkasten-Torte genau, fragt ihr euch? Nun ja, man braucht zuerst einen „leeren“ Bierkasten, bei dem man die Kronkorken aufgehoben hat. Die Flaschen kannst du entfernen, denn diese werden durch „Flaschen“ aus Kuchen und Schokoküssen ersetzt! Nimm einfach die Marke, die der / die Beschenkte besonders gerne trinkt. Bei uns war das ein Bier aus dem Landkreis Kronach.

Männertorte mit Bier: Bierkasten-Torte

Zuerst bäckst du einen Blechkuchen – das kann eine Geschmacksrichtung deiner Wahl sein, aber auch ein Bier-Kuchen wie bei mir. Ich habe passend zum Motto einen Schoko-Bier-Kuchen gebacken. Dieser beruht auf meiner Bier-Torte. Der Blechkuchen wird dann mit Schoko-Ganache glasiert und darauf klebst du die „Flaschenhälse“ aus Mini-Schokoküssen und den aufbewahrten Kronkorken. Du solltest lediglich drauf achten, dass dein Cakeboard (bei mir ein mit Alufolie umwickeltes Stück Karton) genau in den Bierkasten passt. Da jeder Kasten etwas anders dimensioniert ist, miss das am besten vorher aus. Ansonsten ist diese Männertorte wirklich super einfach zu machen, versprochen!

Bierkasten-Kuchen zusammenbauen
Bei mir ist ein Cakeboard aus Karton und Alufolie unter dem Kuchen.

Nur eine kleine Warnung: Weise die Gäste bitte deutlich darauf hin, dass die Torte essbar ist. Denn auf unserem Buffet haben viele gedacht, dass ein echter Bierkasten auf dem Dessert-Buffet steht 😉 Wir haben dann einfach zum Essen den Kuchen aus dem Kasten gehoben. Das hat auf jeden Fall für viel Erstaunen gesorgt – und der Beschenkte hat sich natürlich gefreut.

Bierkasten-Kuchen: Kreative Männertorte für Bierliebhaber

Hier kommt also die ultimative Idee für eine einfache Geburtstagstorte, die jeden Bierliebhaber begeistert!

Bierkasten-Torte mit Schoko-Bier-Kuchen

Für den Schoko-Bier-Kuchen (ca. 40 x 30 cm)

  • 500 g Butter
  • 200 g Kakao
  • 500 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 240 g weiter Zucker
  • 300 g brauner Zucker
  • 240 g Joghurt
  • 4 Eier (Zimmertemperatur)
  • 500 ml dunkles Bier
  1. Heize den Ofen auf 180°C Ober-Unterhitze vor und lege das Backblech mit Backpapier aus.
  2. Schmelze die Butter und lasse sie leicht abkühlen. Mische Mehl, Kakao, Packpulver und eine Prise Salz.
  3. Rühre den Zucker, braunen Zucker, Joghurt und die Eier so lange, bis der Zucker gelöst ist (ca. 2 – 3 Minuten).
  4. Dann rührst du die geschmolzene Butter und die Mehlmischung im Wechsel miteinander unter.
  5. Zum Schluss gibst du das Bier hinzu. Der Teig ist jetzt relativ flüssig, das ist aber vollkommen normal.
  6. Backe den Kuchen ca. 25 – 30 Minuten (Stäbchenprobe machen) und lasse ihn dann abkühlen.

Deko und Glasur

  • 1 Karton, so zugeschnitten, dass er in den Bierkasten passt (aus lebensmittelechtem Material oder mit Alufolie umwickelt)
  • 20 kleine Zartbitter-Schokoküsse
  • 20 Kronkorken
  • 1 leerer Bierkasten
  • 300 g Sahne
  • 300 g Schokolade
  1. Hacke die Schokolade klein. Koche die Sahne auf und ziehe den Topf vom Herd. Rühre die Schokolade ein, bis eine glatte Masse entstanden ist. Lasse die Ganache kurz abkühlen.
  2. Klebe mit einem Tropfen Ganache je einen Kronkorken an einen Mini-Schokokuss und lasse die „Flaschenhälse“ kopfüber im Kühlschrank ca. 15 Minuten abkühlen.
  3. Derweil kannst du den Kuchen zuschneiden und auf das Brett setzen. Teste schon einmal, ob der Kuchen in den Kasten passt.
  4. Dann glasierst du den Kuchen mit der restlichen Ganache und setzt die „Flaschenhälse“ gleichmäßig darauf, wie die Flaschen im Kasten stehen. Lasse den Kuchen ca. 45 – 60 Minuten im Kühlschrank fest werden.
  5. Dann setzt du den Kuchen in den leeren Bierkasten und fertig ist die Bierkasten-Torte! Eine witzige Idee für den Männergeburtstag!

Suchst du eine besondere Torte für einen Bierliebhaber? Die Bierkasten-Torte ist ideal für einen Männergeburtstag. Dabei ist sie einfach und schnell zu bereitet - der Beschenkte wird Augen machen! Der Schoko-Bier-Kuchen schmeckt super lecker und passt perfekt zu dieser Männertorte - wo Bier draufsteht, ist auch Bier drin. | BackIna.de

Details
recipe image
Rezept-Name
Bierkasten-Torte
Verfasser
Verfasst am
Vorbereitungsdauer
Zubereitungsdauer
Benötigte Zeit
Bewertung
3.51star1star1star1stargray Based on 6 Review(s)

Published byBackIna

Foodblogger Team aus Bayreuth, Oberfranken mit Liebe zu frischen Zutaten, einfachen Rezepten mit Twist und süßen Köstlichkeiten.

2 Comments

  • Zimtblume.de

    15. September 2019 at 10:43 Antworten

    Wie cool ist bitte diese Torte! Wenn das nicht die perfekte Geburtstagsüberraschung für das Männlein ist. Liebe Grüße, Angelina

    • BackIna

      15. September 2019 at 12:11 Antworten

      Danke für dein Lob 🙂 Absolut empfehlenswert für den Männergeburtstag, die Überraschung ist garantiert 😉
      Liebe Grüße,
      Ina

Post a Comment


Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.