Wie im Coffeeshop (XXL Blaubeer-Muffins mit Streuseln)

Wie im Coffeeshop (XXL Blaubeer-Muffins mit Streuseln)

Vor einiger Zeit habe ich hier ein Rezept für XXL Schoko Muffins wie bei Starbucks und Co geteilt – nur eben ganz ohne Chemie oder Backmischungen. Da dieses Rezept bei euch so gut ankam, habe ich nach weiteren Geschmacksrichtungen von Muffins gesucht, die man sonst gerne im Coffeeshop kauft, zu Hause aber schwer so hinkriegt. Da kam mir natürlich als erstes Blaubeere mit einem leicht zitronigen Teig in den Sinn! Blaubeer-Muffins sind wirklich typisch für amerikanische Coffeeshops und da die Beeren gerade in Saison sind, ist das natürlich perfekt.

Muffins mit Blaubeeren und Streuseln wie gekauft selber machen

Wie schon bei den Schoko Muffins stehen diese den gekauften Varianten in nichts nach – im Gegenteil, sie schmecken sogar besser! Das Geld für den nächsten Muffin bei Starbucks könnt ihr euch sparen: Denn die Liebe beim selber backen schmeckt man doch immer ganz dezent heraus 🙂 Wie man das von den gekauften Varianten gewohnt ist, ist der Teig fluffig weich, schmeckt süß und vanillig, aber doch mit deutlicher Zitronen-Note. Als Topping kommen noch Butterstreusel oben drauf.

Die Grundlage für die Blaubeer-Muffins bildet mein Rezept für die XXL Schoko-Muffins. Im Vergleich zur Schoko-Variante habe ich jedoch den Kakao durch Mehl ersetzt (wer hätte es gedacht 😉 ) und anstelle von Creme Fraiche Joghurt verwendet. Die feine Säure passt meines Erachtens besser zu Zitrone und Blaubeere. Creme fraiche funktioniert jedoch ebenso. Insgesamt kommen die Blaubeer-Muffins auch mit etwas weniger Süße aus, da wir hier ja kein „super süßes“ Ergebnis haben wollen wir bei den Schoko Muffins, sondern die säuerliche Note noch deutlich durchkommen soll.

Rezept für Muffins mit Blaubeeren wie bei Starbucks

Natürlich könnt ihr die Streusel auf den Muffins auch weglassen und anstelle dessen einfach Puderzucker oder etwas Zuckerguss (oder gar nichts) nach dem Backen hinzugeben. Dem Geschmack tut das keinen Abbruch! Für mich sind die Streusel allerdings der Clou an dem Rezept, da sie noch etwas Crunch in die Muffins bringen.

Wenn ihr also ein typisches Rezept wie im Coffeeshop sucht, dann solltet ihr diese XXL Blaubeer Muffins mit Streuseln unbedingt probieren! Am besten funktioniert das Rezept übrigens mit einer Tulpen-Muffinform als Grundlage, da die Muffintops an den erhöhten Seitenwänden so richtig schön hochgehen können.

Blaubeer Muffins selber machen - Muffins mit vielen Blaubeeren im Teig

Diese Produkte habe ich für das heutige Rezept verwendet*

*Die Amazon Produktlinks sind sog. Affiliate-Links. Wenn du darüber etwas bestellst, erhalte ich also eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten.

Blaubeer Muffins mit Streuseln wie bei Starbucks und Co. (12 Stück)

Für die Blaubeer-Muffins

  • 375 g Mehl
  • 2,5 TL  Backpulver
  • 0,5 TL Natron
  • 2 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 110 g neutrales Öl (z.B. Sonnenblume)
  • 300 g Naturjoghurt (3,8% Fett)
  • 200 g Blaubeeren (gewaschen)

Für die Streusel

  • 40 g Zucker (am besten feiner brauner)
  • 50 g Mehl
  • 40 g Butter (in kleine Würfel geschnitten)
  1. Knete zunächst alle Zutaten für die Streusel mit einer Prise Salz zu Streuseln und stelle diese kalt.
  2. Heize als nächstes den Ofen auf 190° Ober-Unterhitze vor.
  3. Als nächstes mischt du das Mehl für die Muffins mit dem Backpulver und Natron sowie einer guten Prise Salz zusammen. Diese Mischung stellst du ebenfalls beiseite.
  4. Nun verrührst du den Joghurt, das Öl, den Zucker, die Eier, das Vanille-Extrakt sowie den Zitronensaft zusammen, bis sich der Zucker gelöst hat.
  5. Gib die Mehlmischung hinzu und verrühre nur ganz kurz, bis ein Teig entsteht. Es dürfen sogar noch Mehlklumpen zu sehen sein.
  6. Wende die Blaubeeren in etwas Mehl, damit diese im Teig nicht einsinken, und hebe sie unter den Muffin-Teig.
  7. Fülle 12 Muffin-Förmchen bis zum oberen Rand mit dem Teig (ja, wirklich bis ganz oben!) und streue die Streusel gleichmäßig oben drauf.
  8. Backe die Muffins für 10 Minuten bei 190 Grad und drehe dann die Temperatur auf 175° C herunter. Lasse die Blaubeer-Muffins bei dieser Hitze etwa 10 – 15 Minuten fertig backen (Stäbchenprobe machen).
  9. Fertig sind leckere, hohe und fluffige Blaubeer-Muffins wie bei Starbucks und Co!

Du möchstes Blaubeer Muffins wie bei Starbucks selber machen? Diese super saftigen, vanilligen Blaubeer Muffins sind einfach zu machen. Probiere dieses Rezept für Blaubeer Muffins mit Streuseln wie gekauft unbedingt | BackIna.de

Details
recipe image
Rezept-Name
XXL Blaubeer Muffins
Verfasser
Verfasst am
Vorbereitungsdauer
Zubereitungsdauer
Benötigte Zeit
Bewertung
4.51star1star1star1star1star Based on 6 Review(s)

Published byBackIna

Foodblogger Team aus Bayreuth, Oberfranken mit Liebe zu frischen Zutaten, einfachen Rezepten mit Twist und süßen Köstlichkeiten.

3 Comments

  • Bettina

    23. Juli 2019 at 19:31 Antworten

    OMG!!! was waren die lecker!!! Ich hatte nun leider keinen Joghurt mehr und in Anlehnung an die Schokomuffins habe ich anstatt Creme fraîche einen Becher Schmand und Frischkäse dazu gegeben. Ab sofort mein Muffin-Allround-Standard-Rezept!!! DANKE!!!

  • Daywalker

    30. Oktober 2019 at 9:33 Antworten

    Unglaublich lecker, bestes Rezept im Netz! Hatte schon eure Schoko-Muffins nachgebacken, welche auch perfekt gelingen. DANKE! Habe Joghurt und Creme Fraiche gemischt.

    • BackIna

      30. Oktober 2019 at 10:03 Antworten

      Danke für dieses tolle Feedback <3 Freut mich sehr!

Post a Comment


Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.