Blutige Bowle zu Halloween

Blutige Bowle zu Halloween

Was wäre eine Halloween Party ohne ein bisschen was zu trinken? Diese Bowle lässt sich zwar gut alkoholfrei machen (statt Weißwein und Spirituosen einfach alkoholfreien Sekt oder Apfelsaft und Wasser nehmen), aber ein wenig „Umdrehungen“ dürfen auch gelegentlich sein 😉

Besonders schön wird die Bowle, wenn man die Variante mit der Spritze wählt, siehe Erklärung. Aber auch ein „blutiges“ Glas, das mit Lebensmittelfarbe einen roten Rand bekommen hat, wirkt super gruselig!

Blutige Bowle

Ihr braucht für 8 Personen:

  • 500 ml Cranberry-Saft
  • 500 ml roter Traubensaft
  • 200 ml Weißwein (nach Geschmack mehr)
  • ca. 80 ml Wodka oder Amaretto
  • evtl. 8 Einweg-Spritzen

Mischt die beiden Säfte und den Weißwein zusammen und füllt die Mischung mit Eiswürfeln in ein Bowle-Glas. Entweder gebt ihr den Wodka oder Amaretto direkt dazu oder noch besser: Füllt pro Glas 10 ml der Spirituose in eine Einweg-Spritze und lasst euere Gäste der Bowle eine „Injektion“ geben. Das seht ihr leider nicht im Bild, hat unseren Gästen aber sehr viel Spaß gemacht.

Du suchst ein Bowle Rezept für Halloween? Wie wäre es mit dieser blutigen Bowle? Ganz einfach und super lecker für deine Halloween Party! | BackIna.de

Published byBackIna

Foodblogger Team aus Bayreuth, Oberfranken mit Liebe zu frischen Zutaten, einfachen Rezepten mit Twist und süßen Köstlichkeiten.

1 Comment

Post a Comment


Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.