Brot aus dem Dutch Oven (Dinkelbrot mit Möhren)

Einen schönen Vatertag wünsche ich euch! Unternehmt ihr heute einen Familienausflug, gehen euere Männer auf Tour oder macht ihr einfach einen ruhigen Tag daheim? Wir bleiben zu Hause und arbeiten einige liegengebliebene Aufgaben ab…. Nicht unbedingt ein „Feiertag“, aber manchmal nicht vermeidbar 😉 Eine Sache machen wir heute aber doch, die zum Männertag passt: Grillen!

Und zwar gibt es heute Abend ein leckeres Chili con Carne (hier ist bisher nur die „Halloween-Variante“ zu finden – auch sehr lecker!) und dazu frisches Brot aus dem Dutch Oven. Und zwar gibt es da mein neues „Geheimrezept“ für Grillbrot! Dieses kommt ursprünglich aus unserem Dutch Oven Kochbuch*, ich habe es nur etwas abgewandelt. Und zwar ist das ein helles Dinkelbrot mit Karotten im Teig – also wunderbar saftig und dabei gleichzeitig sehr weich und würzig. Zusätzlich kommt etwas körniger Frischkäse hinein, was die Krume noch saftiger macht. Mit ein wenig Kräuterbutter bestrichen ist das richtig, richtig lecker. Es eignet sich aber auch gut zum Dippen von Saucen oder einfach als Beilage. Dabei ist dieses Dinkelbrot aus dem Dutch Oven super einfach zu machen – also genau richtig, um es für den nächsten Grillabend vorzubereiten!

Falls ihr keinen Dutch Oven habt, könnt ihr das Brot trotzdem machen – nur eben nicht auf dem Grill, sondern im Ofen! Herrn BackInas Mama hat diese Variante bereits getestet und es hat super geklappt. Bitte beachtet die Hinweise unten, was ihr für die Zubereitung im Ofen beachten müsst.

Zudem eignet sich dieses Brotrezept aus dem Dutch Oven super zum Variieren:

  • Im Grill-Buch wird statt Karotte Kürbis verwendet – auch Zucchini wären denkbar. Es sollte nur ein relativ geschmacksneutrales Gemüse sein, das dem Brot Feuchtigkeit gibt.
  • Wer lieber ein Körnerbrot im Dutch Oven zubereiten will, kann zusätzlich noch 75 g Kerne nach Wahl untermischen und das Brot mit Kernen bestreuen. Wir haben bereits Kürbiskerne verwendet und es hat problemlos geklappt. Auch Nüsse sollten möglich sein.
  • Statt Dinkelmehl könnt ihr natürlich auch Weizenmehl (Type 550) verwenden.
  • Auch könnt ihr etwa die Hälfte des Mehls durch Vollkornmehl ersetzen.

Also – ran an den Dutch Oven und den Grill: Hier kommt das leckerste Grillbrot der Saison!

Diese Produkte habe ich für das heutige Rezept verwendet*

*Die Amazon Produktlinks sind sogenannte Affiliate-Links. Das heißt, ich bekomme eine kleine Provision, wenn du darüber etwas bestellst. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten.

Brot aus dem Dutch Oven: Dinkelbrot mit Möhren (1 Brot a 24 cm Durchmesser)

  • 500 g Dinkelmehl Type 630 (oder halb Vollkorn, halb normales Dinkelmehl; alternativ auch Weizen, siehe oben)
  • 375 ml Wasser
  • 1 Pck Trockenhefe oder 1/2 Würfel Frischhefe
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Salz
  • 3 TL Brotgewürz (wir haben dieses* verwendet) oder je 1 TL Kreuzkümmel, Koriander und Fenchel gemahlen
  • 70 g geriebene Möhre (oder Kürbis oder Zucchini)
  • 70 g Hüttenkäse
  • nach Wahl: 75 g Nüsse oder Kerne
  • 12er Dutch Oven ODER einen luftdichten Bräter z.B. einen Römertopf oder gusseisernen Gans-Bräter
  1. Vermische das Mehl mit der Trockenhefe, dem Salz und den Gewürzen. Gib das Wasser sowie den Honig hinzu und knete alles gut durch, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  2. Sobald dieser entstanden ist, hebst du die Möhre, den Hüttenkäse sowie nach Wunsch die Kerne unter.
  3. Lasse den Teig abgedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen.
  4. Währenddessen bereitest du deinen Dutch Oven vor: Diesen ölst du mit ca 1 EL neutralem Öl (z.B. Sonnenblume, Raps). Wenn du einen Bräter verwendest für die Zubereitung im Ofen, legst du diesen am besten mit Backpapier aus.
  5. Setze nun den Teig in den Dutch Oven oder Bräter und lasse ihn zugedeckt nochmal 1/2 Stunde gehen.
  6. Währenddessen heizt du den Grill an: Wir brauchen ca. 30 Briketts. Wenn du den Ofen verwendest, heizt du diesen auf 220° C (Ober-Unterhitze) vor.
  7. Bestreue dein Brot nach Wunsch noch auf der Oberfläche mit Kernen und schließe den Deckel fest.
  8. Nun ist es Zeit fürs Backen: Beim Grill platzierst du 10 Briketts unter dem Brot und 20 auf dem Deckel. Im Ofen ist es etwas leichter, da stellst du den Bräter einfach hinein.
  9. Backe das Brot nun für etwa 45 – 50 Minuten. Nimm den Deckel erst nach dieser Zeit ab!
  10. Das Brot ist fertig, wenn es beim draufklopfen hohl klingt. Falls das nicht der Fall ist, lasse es nochmal 5 – 10 Minuten backen.
  11. Fertig ist ein super leckeres Dinkelbrot aus dem Dutch Oven!

Summary
recipe image
Recipe Name
Dinkelbrot aus dem Dutch Oven mit Möhren
Author Name
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time

Published byBackIna

Foodbloggerin mit Liebe zu frischen Zutaten, einfachen Rezepten mit Twist und süßen Köstlichkeiten.

Post a Comment


Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.