Cuba Libre Torte mit Wood Stork Spiced Rum

Cuba Libre Torte

(enthält Werbung für Wood Stork Spiced Rum) Heute gibt es was zu feiern! Nämlich das neue Gewand von einem meiner Partner – Wood Stork Spiced Rum hat kürzlich seine Verpackung relaunched und ich finde es richtig gelungen. Zur Feier des Tages bringe ich euch einen coolen Cocktail in Tortenform mit: Es gibt Cuba Libre Torte!

Torte mit Schokolade und Rum - einfaches Rezept

Wenn ihr Wood Stork Spiced Rum schon mal auf meinem Blog gesehen habt (z.B. bei diesen tollen Rum-Plätzchen) oder ihn sogar bereits probiert habt, wisst ihr vielleicht noch: Die „alte“ Flasche war dunkel. Sehr edel – aber man sieht nicht genau, was für ein Rum drin ist. Daher ist die neue Flasche transparent und die Verbindung zum Storch wird auch viel deutlicher durch die coole Storch-Zeichnung auf dem Etikett. Tatsächlich haben mich die ein oder anderen Leser schon gefragt, ob der Rum etwas mit Woodstock zu tun hätte – diese Verwechslung ist jetzt ausgeschlossen 😉

Wood Stork Spiced Rum im neuen Design

Die Qualität ist aber genau dieselbe geblieben! Daher eignet sich der Spiced Rum aus dem Schwarzwald perfekt zum Mischen von Cocktails oder eben zum Backen: Durch die verschiedenen Aromen, die im Rum enthalten sind, z.B. Honig, Vanille und Kaffee, finde ich ihn sogar noch besser zum Backen als einen „normalen“ Rum.

So auch in dieser Torte, die alle Aromen eines klassischen Cuba Libre enthält: Saftiger Boden mit Cola, Rum und Zitrone, dazu eine Cola-Rum-Tränke und zur Abrundung eine Schoko-Rum-Creme. Einfach lecker und nicht zu süß! Sprich perfekt für die herbstliche Zeit. Und dazu gibt es natürlich einen echten Cuba Libre mit Wood Stork Spiced Rum 😉

Habt ihr die neue Verpackung schon im Supermarktregal entdeckt?

Schokotorte mit Cola und Rum: Cuba Libre Torte

Cuba Libre Torte (eine Torte mit 24 oder 26 cm Durchmesser)

Für den Cola-Boden

  • 5 Eier
  • 200 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 1 Pck Backpulver
  • 2 EL Kakao
  • 1/8 l neutrales Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • 175 ml Cola
  • 125 g Zartbitter-Schokolade
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 2 EL Rum

Für die Tränke

  • 100 ml Cola
  • 50 ml Rum
  • 3 EL Puderzucker

Für die Schoko-Rum-Creme

  • 450 ml Sahne
  • 50 ml Rum
  • 250 g Zartbitterschokolade
  1. Schmelze die Schokolade und lasse sie leicht abkühlen. Heize den Backofen auf 175°C Ober-Unterhitze vor.
  2. Rühre die Eier mit Zucker und Vanillezucker cremig (ca. 5 Minuten). Mische Mehl, Kakao und Backpulver und hebe die Mischung abwechselnd mit dem Öl, dem Zitronenabrieb, dem Rum und der Cola unter die Zucker-Eier-Mischung.
  3. Zum Schluss ziehst du die geschmolzene Schokolade unter. Gib den Teig in eine gefettete Springform und backe den Cola-Boden ca. 45 – 50 Minuten (Stäbchenprobe machen). Lasse den Boden auskühlen.
  4. Hacke die Zartbitterschokolade für die Creme klein. Gib die Sahne in einen Topf und lasse diese aufkochen. Nimm dann den Topf vom Herd und rühre die Schokolade ein. Rühre so lange, bis die Schokolade komplett gelöst ist. Gib dann den Rum hinzu und lasse die Masse kalt werden.
  5. Mische derweil die Zutaten für die Tränke und koche diese in einem kleinen Topf ca. 5 Minuten, bis sie eine dickliche Konsistenz (wie Sirup) hat. Lasse die Tränke ebenfalls abkühlen.
  6. Schneide dann den Kuchen in der Mitte durch und begradige die Oberseite, wenn notwenig. Tränke beide Böden mit der Cola-Rum-Tränke.
  7. Schlage die abgekühlte Schoko-Rum-Sahne wie normale Sahne auf, bis die Creme eine luftige Konsistenz hat. Gib ca. 1/3 auf den unteren Boden, verteile die Creme gleichmäßig und setze den zweiten Boden darauf. Nun streichst du die Torte rundherum mit der restlichen Creme gleichmäßig ein und stellst die Torte bis zum Servieren kalt.
  8. Verziere die Torte nach Wunsch: Ich habe Bio-Rosen und Zesten von Bio-Zitronen sowie etwas Krokant verwendet.

Suchst du eine besondere Schokotorte? Dieser Cocktailkuchen mit Rum, Cola und Zitrone ist genau richtig für Cuba Libre Liebhaber. Probier diese saftige Schokotorte aus! | BackIna.de

Details
recipe image
Rezept-Name
Cuba Libre Torte
Verfasser
Verfasst am
Vorbereitungsdauer
Zubereitungsdauer
Benötigte Zeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Published byBackIna

Foodblogger Team aus Bayreuth, Oberfranken mit Liebe zu frischen Zutaten, einfachen Rezepten mit Twist und süßen Köstlichkeiten.

👩🏻‍🍳  BackInas Masterclass: Backen lernen

Jetzt kostenlos zu deinem 5-teiligen Kurs anmelden: Grundrezepte, die du können solltest inklusive Videoanleitung und Tipps, wie sie garantiert gelingen.


 Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Nutzung wie in der Datenschutzerklärung beschrieben genutzt werden können. Ich kann der Nutzung jederzeit wiedersprechen. 

Post a Comment