Foodblogbilanz 2019 – ein turbulentes Jahr

Foodblogbilanz 2019 – ein turbulentes Jahr

Silvester ist ja ein guter Zeitpunkt, um zurück und nach vorne zu schauen. Für BackIna war 2019 ein wirklich turbulentes Jahr, allein schon weil wir im April unser erstes Kochbuch „Fränkische Lieblingsrezepte“ veröffentlicht haben. Es ist aber noch viel mehr passiert!

Deshalb bin ich erstmals bei der Foodblogbilanz dabei, die dieses Jahr von Sabrina und Steffen von Feed me up before you Go-Go ausgerichtet wird. Schaut also gerne mal dort vorbei, um zu sehen, was bei meinen Bloggerkollegen 2019 so los war!

1. Was war 2019 dein erfolgreichster Blogartikel?

Wenn man nach absoluten Besuchszahlen in 2019 geht, sind zwei Artikel aus dem Jahr 2018 vorne: Nämlich der saftige Marmorkuchen (geht ja einfach immer!) und der Glüh-Gin. Beide Artikel haben über 50.000 Personen gelesen.

Der erfolgreichste Artikel, der wirklich auch in 2019 erschienen ist, ist der beste Schokoladenkuchen, der direkt im Januar online ging. Man sieht also, dass ihr besonders Klassiker schätzt!

Du suchst den perfekten Schokokuchen? Dieser Schokoladenkuchen schmeckt besser als die Backmischung - sehr saftig und dennoch locker!

2. Welche drei deiner eigenen Blogartikel aus diesem Jahr haben dir persönlich am meisten bedeutet?

  1. Ganz klar auf meinem persönichen Platz 1 steht der Artikel über unser erstes eigenes Kochbuch. Darauf sind wir wahnsinnig stolz und bisher sind wir mit den Verkaufszahlen auch sehr zufrieden 🙂
  2. Der Artikel zur Regenbogen Hochzeitstorte ist mir nicht nur wegen unseren wahnsinnig lieben Hochzeitspaares und des tollen Shootings sehr positiv in Erinnerung: Auch durch die politische Dimension, die hier ja selten eine Rolle spielt, bedeutet mir der Artikel viel.
  3. Da ich hier persönliche Erinnerungen und vor allem auch ein Foto von mir teile, ist der Artikel zu den kinder Schokolade Cupcakes für mich auch etwas Besonders gewesen.

Pride Hochzeitstorte mit Regenbogen-Effekt

3. Und welche drei aus anderen Blogs haben dich am meisten inspiriert?

Schwierig, sich hier auf drei Artikel zu beschränken! Gerade weil viele „normale“ Rezept-Posts bei mir immer wieder für Aha-Momente suchen. Deshalb stelle ich hier bewusst besondere Artikel oder Artikel-Serien in den Fokus.

  1. Den Artikel über das Unverständnis, dem so manchen Selbstständigen entgegenschlägt, den Isa von Coucoubonheur veröffentlicht hat, hat mich sehr beeindruckt. Gerade weil es mir oft genauso geht und viele Menschen aus dem Umfeld nicht genau wissen, was wir eigentlich so beruflich tun und wie sich „digitaler Erfolg“ messen lässt.
  2. Die Serie über ihren New York Trip, die Tina von Lecker & Co veröffentlicht hat, habe ich super gerne verfolgt. Macht total Lust, New York demnächst mal zu besuchen!
  3. Eine Serie, die mich ebenfalls immer wieder inspiriert ist die Baking Challenge von Sally’s Baking Addiction. Spannend zu sehen, wie ein und dasselbe Rezept von Bäckern rund um die Welt ganz unterschiedlich umgesetzt wird!

Kinder Schokolade Cupcakes - Back Idee zum Kindergeburtstag

4. Welches der Rezepte, die du 2019 veröffentlicht hast, hast du selbst am häufigsten gekocht – und warum?

Ich vermute, dass die Nussecken und American Cookies in allen Varianten ungefähr gleich auf liegen. Solches Kleingebäck gerne gewünscht, wenn wir z.B. auf Gartenpartys oder Geburtstage eingeladen sind 😉 Daher backe ich die meist als Mitbringsel.

5. Welches Koch- oder Blog-Problem hat dich 2019 beschäftigt? Und hast du es gelöst?

Da gab es ein sehr präsentes Problem – und die Lösungsfindung ist noch in vollem Gange. Leider kann ich über dieses Problem nicht allzu viel sagen, denn es handelt sich um ein etwas größeres „Projekt“. Was ich aber verraten kann: Dieses Problem haben viele Backanfänger / weniger erfahrene Bäcker und ich versuche eine Lösung dafür zu finden.

Da Produktentwicklung involviert ist, kann ich auch noch nicht sagen, wann (und ob?) ich die Lösung schon 2020 mit euch teilen kann. Aber es ist absolut spannend, da ich es liebe zu tüfteln und Dinge zu testen. Im Hintergrund nimmt dieses noch geheime Projekt auch einiges an Zeit in Anspruch.

6. Was war deine größte kulinarische Neuentdeckung dieses Jahres – welches Lebensmittel, welches Rezept, welche Küchentechnik, welcher Geschmack hat dir eine völlig neue Welt eröffnet?

Ganz klar die karibische Küche! In Dresden waren wir in einem tollen karibischen Restaurant und seitdem sind wir total begeistert von dieser Küche, die so viele Geschmacksrichtungen von scharf bis fruchtig miteinander vereint. Auf dem Blog ist der Rum Cake von einem Dessert inspiriert, das wir dort gegessen haben.

Karibischer Rumkuchen

7. Was war der beste (oder lustigste) Suchbegriff, über den Besucher auf deinen Blog gekommen sind?

  • Passend zu den Top Artikeln liegt der Suchbegriff „Marmorkuchen“ in verschiedenen Kombinationen ganz vorne und ist somit der „beste Trafficbringer“.
  • Einer der lustigsten Suchbegriffe ist definitiv „schwarzwälder mett torte rezept“. Sorry, ich hätte nur beides getrennt… Die Rezepte für Mett Torte und Schwarzwälder Kirschtorte müsste sich der Suchende schon selbst zu einer „Wolpertinger-Torte“ zusammenbauen 😉

8. Was wünschst du dir und deinem Blog für 2020?

Dieses Jahr war extrem anstrengend für uns, da beruflich viel (positive) Veränderung anstand. Ich bin froh, dass wir trotz dieser Umstände so regelmäßig bloggen konnten. Deshalb wünsche ich mir für 2020 etwas mehr „Work-Life-Balance“ und einen geregelteren Alltag, der dann auch für den Blog und Social Media etwas Luft lässt. Außerdem wünsche ich mir natürlich, dass die Vorbereitungen für das oben erwähnte „Großprojekt“ reibungslos laufen und dieses vielleicht sogar schon 2020 an den Start gehen kann.

In diesem Sinne: Wir lesen uns hier schon morgen wieder, denn da zeige ich euch eine neue Serie, die BackIna 2020 begleiten wird.

Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Glück für 2020

wünschen euch Ina & Felix  (hier zu sehen vor Kurzem in Barcelona)

Ina & Felix von BackIna

Published byBackIna

Foodblogger Team aus Bayreuth, Oberfranken mit Liebe zu frischen Zutaten, einfachen Rezepten mit Twist und süßen Köstlichkeiten.

👩🏻‍🍳  BackInas Masterclass: Backen lernen

Jetzt kostenlos zu deinem 5-teiligen Kurs anmelden: Grundrezepte, die du können solltest inklusive Videoanleitung und Tipps, wie sie garantiert gelingen.


 Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Daten und Angaben zur Nutzung wie in der Datenschutzerklärung beschrieben genutzt werden können. Ich kann der Nutzung jederzeit wiedersprechen. 

4 Comments

Post a Comment