Geister am Spieß zu Halloween

Dieses Rezept ist wirklich super einfach zu machen und kann auch gut mit Kindern gebastelt werden. Die Inspiration habe ich von meiner Physiotherapeutin, die in liebevoller Kleinarbeit Minions aus den Mini-Schokoküssen gestaltet hatte. Aber auch als Geister machen sich die süßen Kleinigkeiten gut 😉 Geister am Spieß Ihr braucht: Mini-Schokoküsse Schokolade Cakepop-Spieße Einfacher geht es

Ich grille, also bin ich (Apple Crumble vom Grill)

Habt ihr auch so einen grill-verrückten Mann zu Hause oder seid ihr selbst vom „Grill-Fieber“ befallen? Zumindest in meinem Freundeskreis zieht die Grill-Verrücktheit weite Kreise… Nicht umsonst habe ich dieses Jahr schon eine Grill-Torte gebacken 😉 Mittlerweile haben die Männer schon eine eigene Grill-Whatsapp-Gruppe und würden am liebsten einen eigenen YouTube-Channel gründen… Tja, was soll ich sagen: Jeder Mann (und

Simplify your Dessert (Schnelles Apfel Dessert im Glas)

Nachdem die erst im Januar bezogene Wohnung immer voller wird und die Vorratsschränke bald aus allen Nähten platzen, möchte ich Vorräte verbrauchen, nichts unnötiges mehr kaufen und generell mehr auf Nachhaltigkeit achten. „Simplify your kitchen“ sozusagen 🙂 So ist auch dieses schnelle Apfel Dessert im Glas entstanden. Seit gefühlt Ewigkeiten lagert in der hintersten Ecke des Vorratsschranks ein


It’s getting hot in here…. (Melonen Sorbet aus der Melone)

Mögt ihr alle Arten von Obst und Gemüse? Also ich schon (zumindest fast)! Schon als Kind gab es außer Zucchini, Sauerkraut und Blumenkohl keine einzige Frucht, die ich nicht mochte… Deshalb experimentiere ich in der Küche gerne mit Obst und Gemüse. Eine leckere, leichte und sommerliche Alternative zu einem klassischen Dessert möchte ich euch heute

Sommer Dessert zur EM: Schoko Kirsch Dessert im Glas

Schaut Ihr das Halbfinale Deutschland gegen Frankreich morgen? Wenn ich nicht gerade mit Freundinnen zum Public Viewing gehe, gibt es im Hause Backina einen kleinen Glaubenskrieg um den „König Fußball“: Denn Herr Backina schaut überhaupt kein Fußball – kann man sich das vorstellen? Deshalb habe ich fürs Halbfinale ein sommerliches Dessert im Glas in den Deutschlandfarben vorbereitet,

Anfängerpech (Erdbeer Trifle mit Oreos)

Endlich Erdbeer-Zeit! Ich liebe Desserts und Kuchen mit Erdbeeren, so wie (fast) jeder andere 😉 Ein Klassiker im Hause Backina ist die sogenannte „Erdbeer-Joghurt-Terrine“, ein Schichtdessert aus Erdbeeren und Joghurtcreme, das im fertigen Zustand aussieht wie ein Gugelhupf (wird es hier sicherlich auch noch zu sehen geben). Warum zeige ich euch heute nicht das, sondern einen


Tanz in den Mai (Fürst-Pückler-Torte)

Kennt ihr noch Mini Milk Eis? Als Kind durfte ich mir immer eines davon zum heute sensationell günstigen Preis von 50 Pfennig aussuchen – die Geschmacksrichtungen Schoko, Erdbeere oder Vanille standen dabei zur Wahl. Ich konnte mich nie so recht entscheiden, welche Sorte ich am liebsten mochte. Am besten alle drei zusammen, denn die Geschmackskombi Erdbeere-Schokolade-Vanille

Zeit ist relativ (Schokopudding selber machen)

Ich liebe süße Hauptgerichte – Grießbrei, Milchreis oder Pudding (bevorzugt Schokopudding) zählen schon seit meiner Kindheit zu meinen liebsten „Sünden“. Ich kann mich noch gut erinnern, dass es diese Gerichte oft Mittags gab, wenn ich hungrig und quengelig aus der Schule kam. Da meine Mutter gearbeitet hat, hatte sie natürlich nicht immer Zeit schon am Vorabend etwas

Dekadent? Ja bitte! (Apfel-Whiskey-Kompott: Dessert im Glas)

„Nobel geht die Welt zugrunde“, den Spruch habe ich schon öfter gehört, wenn ich mir mal wieder Dinge anschaffe, die die Welt eigentlich nicht braucht – ich aber schon. Das kann alles mögliche Dekadente sein: Mein 12. Abendkleid zum Beispiel. Ein Kunstpelzmantel im Zebra-Look (falls ihr so eine Person schon mal gesehen habt – das bin mit


Köstlich & Konsorten Frankens-Foodblogger
Unser neues Kochbuch „Fränkische Liebingsrezepte“ ist erschienenJetzt online kaufen
+