Aprikosen-Torte mit Fondant Schleife

Geschenke! (Geschenk-Torte mit Buttercreme und Aprikose)

Mal ehrlich: Wie viele erwachsene Frauen haben schon einmal eine Geburtstags-Torte gebacken bekommen? Wohl nur wenige, denn die meisten müssen an ihrem Ehrentag selbst in der Küche stehen, um die lieben Gäste mit Kuchen zu verwöhnen… Die besondere Geburtstags-Torte, die ich euch heute zeigen will, bildet die Ausnahme von dieser Regel: Denn sie war ein Geschenk für Herrn Backinas

Ein Hingucker auf der Kaffeetafel: Zebrakuchen

Zauberhaft: Marmorkuchen mal anders (Zebrakuchen)

Heute serviere ich euch einen Klassiker, den ich schon seit meiner Kindheit liebe und den man kaum verbessern kann: Zebrakuchen. Das feine Marmor-Muster, der fluffige Teig, der nur mit Öl gebacken wird und das leckere Schoko-Vanille-Aroma sind einfach zeitlos. Der Kuchen schmeckt von der Oma bis zum kleinen Kind jedem, passt zu vielen Gelegenheiten und ist sogar

Erdbeeren, Joghurt und Schokolade in einem leckeren Dessert

Tanz in den Mai (Fürst-Pückler-Torte)

Kennt ihr noch Mini Milk Eis? Als Kind durfte ich mir immer eines davon zum heute sensationell günstigen Preis von 50 Pfennig aussuchen – die Geschmacksrichtungen Schoko, Erdbeere oder Vanille standen dabei zur Wahl. Ich konnte mich nie so recht entscheiden, welche Sorte ich am liebsten mochte. Am besten alle drei zusammen, denn die Geschmackskombi Erdbeere-Schokolade-Vanille


Offenes Haus (Leichtes Tiramisu ohne Ei)

Seid ihr auch so gerne Gastgeber(in) wie ich? Ein schön gedeckter Tisch, gut gelaunte Gäste, gute Gespräche und ein leckeres Essen machen mich zufrieden. Schon am Vortag mit den Vorbereitungen anfangen und den Tag in der Küche verbringen, das finde ich eine entspannende Vorstellung. Neulich hatten wir also zum Italienischen Abend mit Bruscetta, selbstgemachten Gnocchi

Belohnungen (Mini Schoko-Joghurt-Muffins mit White Chocolate-Frosting)

Dank meiner lieben Mutter bin ich seit kurzem Eigentümerin eines Mini-Muffinblechs. Natürlich hat es mich da sofort in den Fingern gejuckt, das auszuprobieren. Im Sinne hatte ich sofort Schoko-Muffins, die gehen immer. Mit Joghurt im Teig, damit es schön frisch und saftig wird (ein solches Rezept hatte ich bei smittenkitchen entdeckt). Und mit einer opulenten Cremehaube, soll

Das Beste aus beiden Welten (Milchreis-Waffeln mit Kuhflecken)

Milchreis-Waffeln. Ja, das ist, was ihr denkt: Die Kombination aus Waffeln und Milchreis. Wie komme ich auf eine solche Kombi, fragt ihr euch? Nun ja, manche Dinge kauft man und weiß eigentlich gar nicht so recht, wieso. So ging es mir vor Wochen mit einer Packung Reisflocken. Eigentlich hatte ich gehofft, dass die etwas Abwechslung ins


Männergeburtstag (Mett-Torte)

Süßschnabel oder Fleischpflanze? Unendlich zartschmelzend oder herzhaft gewürzt? Schoko-Torte oder doch eine Mett-Torte? Durch die Männerwelt geht (Achtung, Klischee!) ein tiefer Graben, wenn es zu der Frage kommt, ob sie Süßes mögen oder nicht. Den einen kann es nicht süß genug sein, die anderen sind eher mit Fleisch zu begeistern. Man sollte meinen ich als Backbloggerin habe

Tschüß, Herbst! (Birnen-Marmor-Kuchen mit Streuseln)

Heute ist vermutlich der allerletzte Tag im Herbst, zumindest fühlt es sich so an. Gestern hat es bei uns im Frankenland zwar schon etwas geschneit, aber heute regnet es und das ruft förmlich nach einem Sonntag auf der Couch, ganz schmusig eingehüllt in eine Decke. Obwohl wir gestern schon fleißig Plätzchen gebacken haben (bald mehr

Von Klassenfahrten und Gaumenfreuden (Apfeltarte American Style)

Wie neulich schon angekündigt, will ich euch in diesem Herbst meine liebsten Rezepte für Apfelkuchen verraten. Der Kuchen, den ich heute auf die virtuelle Kaffeetafel stelle, begleitet mich schon seit der Schulzeit. Denn als meine Freunde in der 10. Klasse zum Austausch in die USA fahren durften und meine Eltern es mir nicht erlaubt haben,


Von Lust und Last (Zuckerfreie Muffins mit Banane und Erdnussbutter)

Manchmal stellt einen das Backen vor ganz schöne Herausforderungen… Neulich habe ich euch ja schon berichtet, dass ein Freund von mir keine Laktose verträgt – daraufhin habe ich dieses Rezept kreiert. Auch für die Veganer und Menschen, die Glutenfrei leben, habe ich Rezepte parat. Letztes Wochenende hat mich der Wunsch einer Freundin, die eine ganz besondere

Köstlich & Konsorten Frankens-Foodblogger
Lust auf mehr von BackIna? Dann schau dir unser Kochbuch „Fränkische Lieblingsrezepte“ an!Jetzt online kaufen