Surprise, Surprise! (Zweierlei Piñata Cookies)

Surprise, Surprise! (Zweierlei Piñata Cookies)

Heute zeige ich euch ein ganz besonderes Rezept für Plätzchen. Und zwar haben diese eine kleine Überraschung im Inneren! Die Rede ist von sogenannten Pinata Cookies – das sind von außen „ganz normale“ Terrassenplätzchen. Beim Anbeißen zeigt sich aber deren Geheimnis: Drin versteckt sind lauter bunte Zuckerstreusel. Eine witzige Idee gerade für einen Geburtstag oder zum Muttertag. 🙂

Herzförmige Terrassenplätzchen mit Zuckerstreuseln

Gebacken habe ich diese zum 30. Geburtstag einer Freundin – da ich schon wusste, dass es Torte geben würde, habe ich diesmal selbst keine Motivtorte gemacht. So ganz ohne etwas selbstgebackenes wollte ich dann aber doch nicht kommen 😉 Deshalb habe ich überlegt, was ich kleines mitbringen kann, das trotzdem eine schöne Überraschung wäre. Und da bin ich auf die Pinata Cookies gekommen, die ich gelegentlich auf anderen Blogs gesehen, aber bisher noch nicht ausprobiert hatte.

Tatsächlich hat es super geklappt mit diesen Cookies und ich finde, sie machen richtig was her! Das tolle ist, dass ihr sie ganz nach eueren Wünschen gestalten könnt… Ich habe für euch meine beiden Basis-Rezepte notiert – einmal Vanille, einmal Schokolade. Diese könnt ihr ganz nach Geschmack zusammenkleben. Dabei habe ich bei den Schokoladen-Plätzchen Nougat als „Kleber“ verwendet, bei den Vanille-Plätzchen habe ich mein restliches Traubengelee von letzten Herbst aufgebraucht. Und auch welche Streusel ihr hineinfüllt, bleibt ganz euch überlassen: Wie wäre es zum Muttertag mit kleinen Zuckerherzen? Oder zum Kindergeburtstag mit vielen bunten Streuseln? Ganz elegant mit Silberperlen? Oder für Chocoholics mit zusätzlichen Schokostreuseln?

Witzige Idee zum Geburtstag oder Muttertag: Pinata Cookies in Herzform - das sind Terrassenplätzchen (Vanilleplätzchen mit Himbeergelee und Schokoplätzchen mit Kaffee Nougat), die in der Mitte mit bunten Streuseln gefüllt sind.

Vanille Pinata Cookies

  • 180 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 275 g Mehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • ca. 150 g Himbeergelee oder Traubengelee zum Zusammenkleben

Schoko Pinata Cookies

  • 170 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 175 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 180 g Mehl
  • 80 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver (etwas mehr als bei Vanille)
  • ca. 150 g Nougat zum Zusammenkleben

Zubereitung

  1. Bereite aus den jeweils genannten Zutaten einen Mürbeteig zu. Dazu rührst du zuerst die Butter cremig und gibst den Zucker dazu. Rühre nun weiter, bis eine fluffige Masse entsteht.
  2. Gib zu dieser das Ei und rühre weiter. Zuletzt mischt du die restlichen „trockenen“ Zutaten und rührst diese unter. Der so entstandene Mürbeteig muss nun mindestens 1 Stunde bis ca. 1 Tag kühlen.
  3. Sobald der Teig gekühlt ist, rollst du ihn gleichmäßig aus (ca. 3 mm dick) und stichst mittelgroße Herzen aus. Bei jedem dritten Herz stichst du in der Mitte einen kleinen Kreis oder einen kleinen Mond aus. Denn in diese Aussparung kommen später die Streusel.
  4. Backe die Plätzchen im heißen Ofen (175°) ca. 9 – 11 Minuten und lasse diese gut auskühlen.
  5. Nun geht es schon ans Zusammensetzen: Zuerst erwärmst du die Marmelade (bei Vanille Pinata Cookies) oder das Nougat (Bei Schoko Pinata Cookies) über dem Wasserbad, bis es streichfähig ist. Damit klebst du einen Keks „mit Loch“ auf einen Keks ohne Loch. Dann kommen Zuckerstreusel nach Wahl ins Loch, bevor du einen weiteren Keks ohne Loch als Deckel darauf klebst.
  6. Lasse die Plätzchen gut trocknen. Zuletzt glasierst und verzierst du sie nach Wahl.

Diese Produkte habe ich für das heutige Rezept verwendet*

* Die Amazon-Links sind sogenannte Affialiate Links. Das heißt, ich bekomme eine kleine Provision, wenn ihr darüber etwas einkauft. Für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten!

Witzige Idee zum Geburtstag oder Muttertag: Pinata Cookies in Herzform - das sind Terrassenplätzchen (Vanilleplätzchen mit Himbeergelee und Schokoplätzchen mit Kaffee Nougat), die in der Mitte mit bunten Streuseln gefüllt sind.

Eine schöne Idee zum Valentinstag, Geburtstag oder Muttertag: Pinata Cookies in Herzform - das sind Terrassenplätzchen (Vanilleplätzchen mit Himbeergelee und Schokoplätzchen mit Kaffee Nougat), die in der Mitte mit bunten Streuseln gefüllt sind. Eine liebevolle Idee zum Backen für den Valentinstag! | BackIna.de

Published byBackIna

Foodblogger Team aus Bayreuth, Oberfranken mit Liebe zu frischen Zutaten, einfachen Rezepten mit Twist und süßen Köstlichkeiten.

1 Comment

Post a Comment


Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.