Valentinstag (Red Velvet Waffeln mit Frischkäse-Glasur)

Valentinstag (Red Velvet Waffeln mit Frischkäse-Glasur)

Hui, in etwas mehr als einer Woche ist schon wieder Valentinstag! Eigentlich sollte man ja als guter Foodblogger viel früher mit der Planung für solche Feiertage anfangen, habe ich neulich beim Pinterest-Webinar gelernt. Allerdings kann ich mir kaum vorstellen, dass jemand von euch schon seit Neujahr plant, was es zum Valentinstag für den Schatz gibt?

Wir gehen am Abend gemeinsam essen, aber sonst zelebrieren wir den Tag nicht besonders. Zum einen, weil Herr BackIna arbeiten muss und ich auswärts ein Seminar gebe. Zum anderen (und das ist viel wichtiger), weil wir der Meinung sind, dass man seine Liebe ruhig rund ums Jahr zeigen kann und keinen besonderen Anlass dazu braucht. Deshalb gab es diese Valentinstags-geeigneten Red Velvet Waffeln auch schon diesen Sonntag 😉

Red Velvet Waffeln - der beliebte amerikanische Kuchen als Waffeln: Frühstücksidee zum Muttertag oder Valentinstag

Der Begriff „Red Velvet“ kommt eigentlich aus den USA und steht ursprünglich für einen Kuchen. Geschmacklich ist dieser irgendwo zwischen Vanille und Schokolade angesiedelt und er hat eine besonders zarte Konsistenz. Wenn ihr euch schon mal auf amerikanischen Blogs umgeschaut habt, werdet ihr sicher wissen, dass es da alle möglichen „Red Velvet“-Gebäcke gibt, nicht nur Kuchen. So eben auch Red Velvet Waffeln, Red Velvet Cookies, Red Velvet Pancakes…. Und die Waffeln eignen sich doch hervorragend für ein schönes Frühstück zum Valentinstag oder auch zum Muttertag, oder?

Einfache Waffeln mit Buttermilch - das sind die Red Velvet Waffeln, die nach Schoko und Vanille schmecken

Die rote Farbe stammt zum Teil aus der Reaktion von Essig, Buttermilch und Kakao (was für ein rötliches Braun sorgt), zum größeren Teil aber aus roter Lebensmittelfarbe 😉 Rot wie die Liebe – und dabei ganz zart und mit einer wirklich einmaligen Geschmacksnote! Das ist doch perfekt für entspannte Stunden im Kreis euerer Lieben. Darauf kommt dann noch eine Frischkäse-Glasur, die mit ihrer leicht säuerlichen Note die Waffeln gut ergänzt. Ich habe für das perfekte Valentinstags- oder Muttertags-Frühstück noch Himbeeren und rosa Schokolade (Ruby Schokolade) dazu gegeben. Wirklich sehr lecker und ich kann euch garantieren, dass ihr Waffeln so noch nicht gegessen habt!

Herzwaffeln in Rot für Muttertag und Valentinstag - eine schöne Idee zum Frühstück am Muttertag

Na, werdet ihr diese herzigen Waffeln zum Valentinstag testen oder feiert ihr ihn auch nicht groß?

Diese Zutaten habe ich für das heutige Rezept verwendet*

*Die Amazon-Produktlinks sind sogenannte Affiliate-Links. Das heißt, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du darüber etwas bestellst. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten.

Red Velvet Waffeln mit Frischkäse-Glasur (ca. 8 – 10 Herzwaffeln)

Für die Waffeln

  • 250 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 3 TL Backpulver
  • 1 EL Kakao
  • 420 ml Buttermilch
  • 80 g geschmolzene Butter (oder neutrales Öl)
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Apfelessig (oder heller Balsamico)
  • 2 TL Vanille-Extrakt
  • Rote Lebensmittelfarbe nach Bedarf

Für die Frischkäse-Glasur

  • 200 g Frischkäse
  • 50 – 75 g Puderzucker
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 2 – 3 EL Milch
  • Deko nach Wunsch, z.B. Himbeeren, Schokolade….
  1. Verrühre zuerst das Mehl mit dem Zucker, dem Backpulver sowie dem Kakao. In einem separaten Gefäß verrührst du dann die „feuchten“ Zutaten, also Buttermilch, geschmolzene Butter, Eier, Essig sowie Vanille-Extrakt.
  2. Mische dann die feuchten Zutaten unter die Mehlmischung und rühre nur so lange, bis ein glatter Teig entsteht. Nach Wunsch kannst du ihn noch mit Lebensmittelfarbe rot färben.
  3. Aus diesem bäckst du im gefetteten Herzwaffeleisen ca.  8 -10 Waffeln aus. Bezüglich der Backzeit kann ich keine ganz genauen Angaben machen, da jedes Eisen anders ist: Meine Waffeln haben ca. 3 Minuten gebraucht, ich habe sie nicht umgedreht (bei manchen Waffeleisen sollte man aber umdrehen, da die Seiten nicht gleichmäßig backen). Öffne dein Eisen doch einfach mal nach 2 Minuten und schaut, wie die Waffel aussieht 🙂
  4. Während des Backens kannst du die Zutaten für die Frischkäse-Glasur bereits verrühren. Sie sollte die Konsistenz wie zäher Zuckerguss haben. Wenn die Glasur euch noch zu wenig süß ist, nehmt einfach mehr Puderzucker.
  5. Richte die Waffeln mit der Frischkäse-Glasur sowie Deko nach Wahl (bei mir Himbeeren und Ruby-Schokolade) an.

Suchst du eine Idee fürs Frühstück am Muttertag? Oder ein schönes Gebäck für Valentinstag? Diese Red Velvet Waffeln zeigen deinen Liebsten, wie gern du sie hast! Dabei ist das einfache Waffelrezept mit Buttermilch auch gut für Backanfänger geeignet und es schmeckt angenehm nach Vanille und Schokolade! Probier die Red Velvet Waffeln doch auch mal aus! | BackIna.de

Details
Rezept-Name
Red Velvet Waffeln mit Frischkäse-Glasur
Verfasser
Verfasst am
Vorbereitungsdauer
Zubereitungsdauer
Benötigte Zeit

Published byBackIna

Foodblogger Team aus Bayreuth, Oberfranken mit Liebe zu frischen Zutaten, einfachen Rezepten mit Twist und süßen Köstlichkeiten.

Post a Comment


Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.