Schokoladige Winterfreude: Schoko-Rumherzen mit Wood Stork Spiced Rum

Schokoladige Winterfreude: Schoko-Rumherzen mit Wood Stork Spiced Rum
(enthält Werbung für Wood Stork Spiced Rum)  Am Dienstag habe ich euch ja schon die erste Plätzchensorte für dieses Jahr gezeigt, nämlich Rumkränzchen. Dabei habe ich euch versprochen, dass es heute eine Variante davon geben wird – denn von leckeren Plätzchen Rezepten, die auch ein paar Tage Lagerung vertragen, kann man bekanntlich nie genug haben! Wie gut, dass mich Wood Stork Spiced Rum gefragt hat, ob ich mit ihrem Rum ein Rezept für die Winterküche entwickeln könnte. Den Spiced Rum aus dem Schwarzwald habe ich euch ja schon mehrmals hier vorgestellt (z.B. in diesem Pina Colada Kuchen sowie den Herrenschnitten). Was liegt näher, als mit dem aromatischen Rum Plätzchen zu backen!

Wood Stork Spiced Rum zum Backen

Im ersten Moment habe ich direkt an die Rumkränzchen gedacht, denn diese Plätzchen sind für mich mein liebstes Winterrezept mit Rum. Da der Wood Stork Spiced Rum unter anderem mit Kakao, Schwarzwälder Honig, Vanille sowie Bitterorange verfeinert ist, dachte ich mir allerdings, dass ein schokoladiger Teig sicher noch besser dazu passen würde… Also habe ich einfach eine Variante der Rumkränzchen entwickelt: Und diese Schoko-Rumherzen sind verdammt lecker, kann ich euch sagen! Meine Testesser waren völlig begeistert und finden sie fast noch besser als die „helle“ Variante – so werden die Schoko-Rum-Plätzchen wohl ein neuer „Familienfavorit“ 🙂 Am besten, ihr probiert beide Sorten einmal und entscheidet selbst 😉

Gefüllte Schokoladenplätzchen mit Rum-Glasur: Die Rumherzen sind eine besondere Leckerei auf dem Plätzchenteller

Woraus bestehen diese Plätzchen jetzt genau? Die Basis bildet wie bei den hellen Rumkränzchen ein Mürbteig. Diesmal ein Schoko-Mürbteig. Gefüllt sind die Herzen dann mit Pflaumenmus, das mit dem Rum verfeinert wird. Wie bei den weißen Rumkränzchen kommt ein Rum-Zuckerguss über die Plätzchen, der mit der Zeit richtig gut in den Mürbteig zieht und dafür sorgt, dass das Kleingebäck noch aromatischer und mürber wird. Wenn ihr möchtet, könnt ihr die Plätzchen noch verzieren, z.B. mit Schokoladenstreifen und goldenen / silbernen Perlchen. Das sorgt nochmal für einen Hingucker auf dem Plätzchenteller 😉

Rum-Glasur zum Glasieren von Schokoladenplätzchen und mehr

Was ich an solchen Plätzchen ebenfalls gut finde: Man kann sich die „Arbeit“ gut einteilen und so auch abends nach der Arbeit ein paar Plätzchen backen. Denn der Teig muss ohnehin kalt stehen. Das heißt, ihr könnt den Teig zum Beispiel an einem Abend zubereiten und dann am nächsten Abend backen. Bevor ihr die Herzen füllt, könnt ihr die fertig gebackenen Plätzchen ungefüllt einige Tage in eine Blechdose legen, ohne dass sie verderben. Ebenfalls könnt ihr euch zwischen Füllen und Glasieren sowie Dekorieren ein paar Stunden oder über Nacht Zeit lassen. So auf mehrere „kleine“ Schritte aufgeteilt, schafft man es selbst im stressigsten Alltag Plätzchen zu backen.

Schokoladenplätzchen glasieren: Rum Herzen mit Pflaumenmus gefüllt

Verlosung: 3 WOOD STORK Spiced Rum Geschenkpakete

Damit ihr Wood Stork auch einmal probieren und damit Plätzchen backen und winterliche Cocktails mixen könnt, verlose ich dreimal je ein Geschenkpaket: Darin enthalten ist eine Flasche Wood Stork Rum und ein passendes Glas. Wenn ihr eines davon gewinnen möchtet, kommentiert einfach bis zum 06.12.2019, 23:59 Uhr hier und erzählt mir, welche Plätzchensorte ihr am liebsten backt. Am 07.12.2019 lose ich die Gewinner aus und benachrichtige sie per Mail.

Wood Stork Spiced Rum - leckere Rum-Kreation aus dem Schwarzwald

Sonstige Teilnahmebedingungen:

  • Der Gewinn wird nach Adressübermittlung innerhalb von 7 Tagen von mir an die Gewinner versendet.
  • Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb von 14 Tagen per Mail mit einer Adresse zurück, werde ich den Gewinn neu auslosen.
  • Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigt den Ausgang des Gewinnspiels nicht.
  • Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Und hier kommt jetzt wie versprochen das Rezept für die Schoko-Rumherzen 🙂

Rumherzen: Plätzchen aus Schokoteig mit Rum-Glasur und gefüllt mit Pflaumenmus

Schoko-Rumherzen (ca. 30 Stück)

  • 200 g Mehl
  • 50 g Kakaopulver
  • 50 g Stärke
  • 150 g Puderzucker
  • 200 g Butter (in kleinen Stückchen)
  • 1 Ei und 1 Eigelb
  • 150 – 200 g Pflaumenmus
  • 2 EL + 3 – 4 EL Wood Stork Rum
  • 200 g Puderzucker
  • nach Wunsch Deko, z.B. etwas geschmolzene Schokolade / Glasur und Zuckerstreusel
  1. Verknete Mehl, Kakao, Stärke, Puderzucker, Butter, das Ei und das Eigelb mit einer Prise Salz zu einem glatten Teig. Diesen wickelst du in Frischhaltefolie und stellst ihn ca. 30 Minuten (oder länger) kalt.
  2. Rolle den Teig ca. 3 – 4 mm dick aus und steche Formen nach Wunsch daraus aus (z.B. Herzen). Heize den Ofen auf 160°C (Heißluft) vor und backe die Plätzchen darin ca. 7 – 9 Minuten (sie sollten außen trocken aussehen).
  3. Sobald die Plätzchen abgekühlt sind, rührst du das Pflaumenmus mit 2 EL Rum glatt und klebst mit je 1 TL Pflaumenmus zwei Herzen zusammen. Lasse die gefüllten Plätzchen kurz antrocknen.
  4. Rühre dann den Puderzucker mit dem restlichen Rum zu einem dünnen Zuckerguss (wie Honig) und bestreiche die Plätzchen gleichmäßig damit. Wenn du möchtest, kannst du die Plätzchen anschließend noch verzieren.

Suchst du ein leckeres Plätzchen Rezept mit Rum? Diese Schoko-Plätzchen sind gefüllt mit Pflaumenmus und mit einer Rumglasur verfeinert! Die Rumherzen sind eine tolle Idee für besondere Weihnachtsplätzchen, aber auch rund ums Jahr. Probier diese Schokoplätzchen unbedingt aus! | BackIna.de

Details
recipe image
Rezept-Name
Schoko-Rumherzen
Verfasser
Verfasst am
Vorbereitungsdauer
Zubereitungsdauer
Benötigte Zeit

Published byBackIna

Foodblogger Team aus Bayreuth, Oberfranken mit Liebe zu frischen Zutaten, einfachen Rezepten mit Twist und süßen Köstlichkeiten.

101 Comments

  • Yvonne Labahn

    22. November 2019 at 14:17 Antworten

    Lieben Dank für diese schöne Verlosung. Ich backe sehr gerne Lebkuchen und Vanillegipferl. Würde mich sehr freuen.

  • Nele

    22. November 2019 at 14:18 Antworten

    Ich backe am allerliebsten Bethmännchen. Ein Klassiker mit schööön viel Marzipan! 🙂

  • Dietrich Mitschke

    22. November 2019 at 14:19 Antworten

    Ich backe am liebsten Kokosmakronen mit etwas Baldrian und Chili

  • janni

    22. November 2019 at 14:21 Antworten

    Schachbrettkekse backe ich am liebsten

    LG

  • Bernd

    22. November 2019 at 14:21 Antworten

    Rumkugeln natürlich 😉

  • Jenny

    22. November 2019 at 14:22 Antworten

    Ach, da gibt es so einige Kekssorten 😉

    Aber Kokosmakronen machen am meisten Spaß, weil alle sich direkt darauf stürzen :-))

    Liebe Grüße,
    Jenny

    • Tim Jan

      22. November 2019 at 19:06 Antworten

      Vanillekipferl gehören für mich zu Weihnachten.

  • Markus

    22. November 2019 at 14:23 Antworten

    Zimtsterne sind meine Lieblinge

  • Jörg Kerwien

    22. November 2019 at 14:28 Antworten

    Vanillekipferl, sofern das noch als Plätzchen durchgeht

  • Johannes

    22. November 2019 at 14:32 Antworten

    Zimtplätzchen

  • Brigitte Harner

    22. November 2019 at 14:32 Antworten

    Vanillekipferl…aber die Schokoherzen haben es mir auch angetan.

  • Karl

    22. November 2019 at 14:35 Antworten

    Ich backe und esse am liebsten Mini-Mandelhörnchen und natürlich auch Nussröllchen und Zimtsterne….

  • Reinhard Worm

    22. November 2019 at 14:36 Antworten

    Am liebsten backe ich Zimtsterne

  • Dominik Z.

    22. November 2019 at 14:49 Antworten

    Meine Backkünste widme ich den „Spitzbuben mit Gelee“.
    Tolle Verlosung!
    Liebe Grüße

  • Jana

    22. November 2019 at 14:52 Antworten

    Am liebsten backe und esse ich Zimtsterne. Der Guss würde sich bestimmt mit dem Wood Stork wunderbar aufpeppen lassen.

    • Astrid

      22. November 2019 at 17:31 Antworten

      Spitzbuben – in die Marmelade kommt der Rum

  • Eveline W.

    22. November 2019 at 15:13 Antworten

    Spritzgebäck und Ochsenaugen

  • Renate Busch

    22. November 2019 at 15:35 Antworten

    Vanillekipferl so lecker

  • Claudia

    22. November 2019 at 15:39 Antworten

    Ich backe gern Kokosmakronen und Zimtsterne

    • Sabrina

      22. November 2019 at 17:53 Antworten

      Am Liebsten Berhmännchen, Nusskipferl und Rumkugeln. Jedes Jahr starte ich meine Weihnachtsbäckerei und stelle fest, dass es wieder viel zu viele Sorten sind und ich mehr als genug in meinem Umfeld verteilen kann.

  • Karin L.

    22. November 2019 at 15:43 Antworten

    Vanillekipferl

    • Lisa

      22. November 2019 at 19:13 Antworten

      Ich backe am liebsten Vanille Kipferl

  • Dieter F.

    22. November 2019 at 15:51 Antworten

    Haschplätzchen, mit Rum besonders lecker.

  • Christiane Baeck

    22. November 2019 at 16:33 Antworten

    SPITZBUBEN

  • Michaele L.

    22. November 2019 at 17:39 Antworten

    Haselnussmakronen, nach dem Rezept meiner ehemaligen Klassenkameradin. Diese Makronen sind einfach lecker und einfach zu backen.

  • Philip L

    22. November 2019 at 17:45 Antworten

    Vanillekipferl mit ein bisschen Zimt sind richtig lecker.

  • Hanna Poppen

    22. November 2019 at 17:56 Antworten

    Schwarz-Weiß-Gebäck ist mein Favorit!

  • Anne

    22. November 2019 at 18:20 Antworten

    Ich backe am liebsten Zimsterne und „Ausstecherle“

  • Lisa

    22. November 2019 at 18:48 Antworten

    Also ich backe am liebsten Kokosmakronen 🙂

  • Ute

    22. November 2019 at 20:02 Antworten

    Meine Lieblingsplätzchen sind Kokosmakronen

  • Ewald

    22. November 2019 at 20:22 Antworten

    Spekulatius und Makronen

  • Sigrid F.

    22. November 2019 at 20:30 Antworten

    Ich backe am liebsten Spritzgebäck und Kokosmakronen.

  • Vanessa Hartling

    22. November 2019 at 21:01 Antworten

    Ich backe sehr gerne Makronen und Nussecken

  • Jolante

    22. November 2019 at 21:04 Antworten

    Am liebsten back ich Zimtsterne.

  • Walli

    22. November 2019 at 21:11 Antworten

    Rumkugeln

  • Christof

    22. November 2019 at 21:59 Antworten

    Vanillekipferl

  • Michaela Schäfer

    22. November 2019 at 22:03 Antworten

    Ich backe am liebsten Vanillekipferl

  • Rena

    22. November 2019 at 22:04 Antworten

    Am liebsten Spitzbuben

  • Kai

    22. November 2019 at 23:19 Antworten

    Ganz klassisch Vanillekipferl

  • Beate

    22. November 2019 at 23:19 Antworten

    Marzipanplätzchen. Coole Aktion, gerne dabei

  • Walli S

    22. November 2019 at 23:45 Antworten

    Schokoladenbrot backe ich sehr gerne. Schmeckt auch gut.

  • Julia B.

    23. November 2019 at 0:11 Antworten

    Ganz klassisch: Spitzbuben! Die lieb ich!

  • Dieter

    23. November 2019 at 0:21 Antworten

    Bethmännchen

  • Marina

    23. November 2019 at 1:50 Antworten

    Ich backe und esse am liebsten Schokokipferl! Dazu würde der Rum gut passen;-)

  • Ben

    23. November 2019 at 1:57 Antworten

    Am liebsten Backen: Vanillekipferl
    Am liebsten Essen: Zimtsterne (aber ich krieg sie selber einfach nicht vernünftig hin…)

  • Claudia Umlauft

    23. November 2019 at 2:55 Antworten

    Amaretto-Rührteig-Kugeln mit Pistazie

  • Sabine Blöser

    23. November 2019 at 4:30 Antworten

    Am liebsten Nuss-Nougat Plätzchen…
    ⭐️🌲🎅🌲⭐️ Ich hüpfe mal ganz schnell in den Lostopf hinein ⭐️ beide Daumen 👍🏼👍🏼 sind ganz fest gedrückt jetzt hoffen wir mal das es auch glückt 🍀

    Freuen würde ich mich über diesen Gewinn sehr, kleine Glücksfee hier bin ich, guck doch bitte mal zu mir her ⭐️🌲🎅🌲⭐️

    Vielen Dank für diese tolle GEWINNCHANCE ⭐️🌲🎅🌲⭐️

  • Monika Junge

    23. November 2019 at 4:30 Antworten

    Schweizer Knöpfli mit Pflaumenmus

  • Tina

    23. November 2019 at 8:37 Antworten

    Ich mag am liebsten Bethmännchen

  • Maria K

    23. November 2019 at 9:34 Antworten

    Bedingt durch meine Mama muss ich einfach jedes Jahr Nussecken backen. Und zusätzlich noch Spritzgebäck nach dem Rezept meiner Oma bzw Uroma. Weitere Rezepte varieren dann von Jahr zu Jahr 🙂

  • Karin Posadowsky

    23. November 2019 at 10:18 Antworten

    am liebsten schwarz-weiß Plätzchen

  • Marga

    23. November 2019 at 10:31 Antworten

    Am liebsten Kokosmakronen.
    Die sind ratzeputz weggefuttert.

  • Karin

    23. November 2019 at 14:23 Antworten

    Die Familie liebt meine Quark-Kokosmakronen, Vanillekipferl und schön mürbes
    Spritzgebäck. Damit kann ich jedes Jahr punkten.

  • Matthias

    23. November 2019 at 16:18 Antworten

    Vanillekipferl 🙂

  • Christin

    23. November 2019 at 16:52 Antworten

    Ich liebe Schwarz-Weiß-Gebäck.

  • Birgit Wichmann

    23. November 2019 at 16:56 Antworten

    Ich backe am liebsten Lebkuchen, sie sind zwar auwendiger zu backen, aber einfach köstlich

  • Ingo Niewald

    23. November 2019 at 17:58 Antworten

    Spritzgebäck … ganz traditionell.

  • Karola Dahl

    23. November 2019 at 18:29 Antworten

    Kokos-Makronen

  • Lisa

    23. November 2019 at 20:07 Antworten

    Ich liebe Vanillekipferl.

  • Mona

    23. November 2019 at 20:46 Antworten

    Ich backe immer viele unterschiedliche Sorten und mag sie alle! Im Moment mag ich am liebsten Thumbprints ❤

  • Anna Schmidt

    23. November 2019 at 21:01 Antworten

    am leckersten sind Kissinger Brötchen – das wusste auch schon Oma 🙂

  • Eva

    23. November 2019 at 21:01 Antworten

    Ischler-Törtchen. Die sind soooo schön buttrig und dann die Frische der Konfitüre dazu,hmmmmm

  • Andi S.

    23. November 2019 at 21:10 Antworten

    Vanillekipferl mit und ohne schokoglasur

  • Silke Flessner

    23. November 2019 at 21:43 Antworten

    Hallöchen, ich backe am liebsten Spritzgebäck <3 LG Silke

  • Michael

    23. November 2019 at 22:08 Antworten

    Walnusskipferl

  • Mira

    23. November 2019 at 22:18 Antworten

    Ich liebe Heidesand mit gebräunter Butter

  • Sabine

    23. November 2019 at 23:27 Antworten

    Ich backe sehr gerne braune Schmalznüsse, Vanillekipferl und Schokoladen-Plätzchen

  • Margarete

    24. November 2019 at 8:14 Antworten

    Vanillekipferl

  • Uta

    24. November 2019 at 9:10 Antworten

    Zimtsterne

  • Silke

    24. November 2019 at 9:44 Antworten

    Ich backe mit den Kindern immer Mürbrteigplätzchen ,schön verziert. Aber die Schoko-Rumherzen sehen echt lecker aus. Die werde ich auch mal machen . Natürlich ohne die Kinder.

  • Wolfgang

    24. November 2019 at 9:52 Antworten

    Vanillekipferl

  • Annemarie Stöber

    24. November 2019 at 11:15 Antworten

    Ich backe am liebsten Spritzgebäck.

  • Maik

    24. November 2019 at 12:52 Antworten

    (Selbstgemachte) Schwedische Zimtschnecken sind für mich im Muss

  • Liane

    24. November 2019 at 17:50 Antworten

    Ich liebe Marzipan und Nussplätzchen,welche ich auch jedes Jahr mache

  • Sabine Bauermeister

    24. November 2019 at 21:52 Antworten

    Gerne backe ich Vanillekipferl und Bärentatzen

  • Vanessa

    25. November 2019 at 12:04 Antworten

    Am liebsten backe ich Spritzgebäck 🙂

  • Chris

    25. November 2019 at 13:36 Antworten

    Butterplätzchen

  • Uwe Tächl

    25. November 2019 at 22:22 Antworten

    Ich backe am liebsten Vanillekipferl oder lasse sie noch lieber von meiner Mutter backen, bei ihr werden sie noch perfekter

  • Antje Bötel

    26. November 2019 at 6:25 Antworten

    Ausstechkekse, weil ich so schöne Keksausstecher habe.

  • Jana Seeliger

    26. November 2019 at 10:00 Antworten

    Ich liebe Zimtsterne und Vanille Kipferl

  • Petra Voigt

    26. November 2019 at 20:13 Antworten

    Am liebsten Kokosmakronen

  • Anne Reizammer

    26. November 2019 at 22:24 Antworten

    Meine Lieblingsplätzchen sind auch mit Rum. Von meinem Opa wurden diese Dukaten genannt.
    Leider nichts für unseren Sohn, aber mein Mann liebt diese leckeren Plätzchen, bisschen wie dieses Rezept. 😉
    Ansonsten muss es Schokobrot geben und Buddaplätzla natürlich.

  • Barbara Loertzer

    27. November 2019 at 11:39 Antworten

    Ich backe am liebsten Zimsterne, weil ich sie sehr gerne esse

  • Rosemarie Tittes

    27. November 2019 at 13:26 Antworten

    Wir backen am liebsten den Christstollen. Dazu kommen die Rosinen, die Cranberry´s, Zitronat und Orangeat über Nacht in den Rum. Lecker, lecker dieser „besoffene“ Weihnachtsstollen…

  • Nora Thoma

    28. November 2019 at 18:50 Antworten

    Oh ich probiere gern jedes Jahr neue Sorten aus, habe aber bisher noch nicht das perfekte Rezept gefunden 😬

  • Heike Meier

    28. November 2019 at 22:51 Antworten

    Vanillekipferl

  • Anneliese

    29. November 2019 at 21:56 Antworten

    ich backe am liebsten Vanillekipferl

  • Peter Plat

    29. November 2019 at 22:33 Antworten

    Wooow… 😮 Würde mich darüber riesig freuen. Herzlichen Dank für das tolle, unglaubliche Gewinnspiel! 🙂 An alle eine schöne Adventszeit! 🎄

  • Marian

    30. November 2019 at 8:37 Antworten

    Vanillekipferl.. aber die von meiner Oma. Weich und doch bröselig. Vanillig und die Vorankündigung auf meine Lieblingsjahreszeit. Liegt wohl an der Oma:) Die Plätzchen sind aber ein leckerer Bonus:)

  • Rosi

    30. November 2019 at 10:09 Antworten

    Vanille-Kipferl und Zimtsterne – aber die Schoko-Rum-Herzen werde ich dieses Jahr auch ausprobieren

  • Simon

    30. November 2019 at 12:26 Antworten

    Spritzgebäck gibt es jedes Jahr, auch versuche ich mich regelmäßig an Zimtsternen. Für dieses Jahr könnte ich mir das „Projekt“ Schoko-Rumherzen vorstellen, das klingt mega lecker. Dazu wäre der Rum natürlich klasse und rum aus dem Schwarzwald finde ich sehr spannend

  • Gudrun Wierzoch

    30. November 2019 at 15:48 Antworten

    Ich backe am liebsten Engelsaugen und Lebkuchen.
    Ich drücke fest die Daumen und wünsche eine schöne Adventszeit!
    LG
    Gudi

  • Lanea Lilienthal

    1. Dezember 2019 at 13:21 Antworten

    Ich stehe auf Walnuss-Plätzchen 🙂

  • Barbara

    4. Dezember 2019 at 21:14 Antworten

    Vanillekipferl – sie sind auch immer als erster weg

  • Robert

    4. Dezember 2019 at 23:16 Antworten

    Vanillekipferl

  • Jan R

    4. Dezember 2019 at 23:50 Antworten

    Bislang Terrassenplätzchen, bald jedoch hoffentlich leckere Schoko-Rumherzen, mit denen Du mir jetzt das Mauk wässrig gemacht hast!

  • Linda Kupfernagel

    6. Dezember 2019 at 9:20 Antworten

    Vanillegipferl oder irgendwelche Cookies mit Cranberry.

  • Chris

    6. Dezember 2019 at 9:50 Antworten

    Schneeflocken

  • Lisa Groß

    6. Dezember 2019 at 13:14 Antworten

    Vanillekipferl und Zimtsterne

  • Nicky

    6. Dezember 2019 at 13:41 Antworten

    Butterplätzchen

  • Victoria

    6. Dezember 2019 at 20:07 Antworten

    Vanillekipferl <3 Wow 😍 was für ein super tolles Gewinnspiel von dir 👌💋🔥 Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück 🍀🍀🍀fest die Däumchen gedrückt ✊💖 würde mich riesig darüber freuen 😍😚 Danke dir dafür! Du bist Spitze 👍😊 ich würde nur noch Freudensprünge machen, wenn ich gewinne! Ich wünsche eine wunderbare sonnige Woche!

Post a Comment


Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.