Offenes Haus (Leichtes Tiramisu ohne Ei)

Seid ihr auch so gerne Gastgeber(in) wie ich? Ein schön gedeckter Tisch, gut gelaunte Gäste, gute Gespräche und ein leckeres Essen machen mich zufrieden. Schon am Vortag mit den Vorbereitungen anfangen und den Tag in der Küche verbringen, das finde ich eine entspannende Vorstellung. Neulich hatten wir also zum Italienischen Abend mit Bruscetta, selbstgemachten Gnocchi

Dekadent? Ja bitte! (Apfel-Whiskey-Kompott: Dessert im Glas)

„Nobel geht die Welt zugrunde“, den Spruch habe ich schon öfter gehört, wenn ich mir mal wieder Dinge anschaffe, die die Welt eigentlich nicht braucht – ich aber schon. Das kann alles mögliche Dekadente sein: Mein 12. Abendkleid zum Beispiel. Ein Kunstpelzmantel im Zebra-Look (falls ihr so eine Person schon mal gesehen habt – das bin mit

Köstlich & Konsorten Frankens-Foodblogger
Unser neues Kochbuch „Fränkische Liebingsrezepte“ ist erschienenJetzt online kaufen
+