Liebesknochen (Vanille Eclairs mit Erdbeeren und Schokolade)

Endlich Erdbeerzeit! Ich gehöre ja zu den Leuten, die während der Erbeer- und Spargelzeit beides eigentlich jeden Tag essen können. Zum Frühstück Quark mit Erdbeeren, Abends Spargelsuppe, Spargelsalat oder Spargel als Beilage – und zum Dessert gerne Erdbeerkuchen! So könnte derzeit eigentlich jeder Tag bei mir aussehen – nur Herrn BackIna wird das irgendwann zu viel, der braucht zumindest jeden zweiten Tag „spargelfrei“ 😉 Seid ihr auch solche „Binge-Eater“ bei Erdbeeren und Spargel?

Jedenfalls habe ich erstaunlicherweise noch relativ wenige Erdbeer-Rezepte auf meinem Blog (Spargel nur im Burger, häufiger kommt er in unserem Kochbuch vor)… Deshalb wollte ich euch heute eines meiner derzeit liebsten Backrezepte mit Erdbeeren zeigen! Und zwar gibt es Eclairs mit einer luftigen Vanille-Creme und leckerer Schoko-Glasur. Ein Dreiklang aus fruchtig, süß und saftig! Kurz: Einfach total lecker und perfekt für die Erdbeer-Zeit <3

Als Basis für die Eclairs habe ich einen einfachen Brandteig verwendet, der in unserem Kochbuch eigentlich die Basis für Spritzkuchen bildet. Unter den Brandteig rühren wir in meiner Familie noch etwas zerdrückte Kartoffel, was die Saftigkeit noch erhöht. Ist aber kein „muss“. Hinein fülle ich eine Vanille-Creme, die ich aus einer Zeitschrift adaptiert habe: Das Rezept stammt von Alfons Schuhbeck und ist in der März-Ausgabe der Zeitschrift „ARD Buffet“ drin gewesen. Besonders spannend finde ich, dass an die Creme Kurkuma kommt, das gibt nochmal eine richtig feine Note und eine tolle Farbe. Probiert es unbedingt aus!

Zu der Füllung aus Vanille-Creme und frischen Erdbeeren gesellt sich noch eine cremige Schoko-Glasur. Diese besteht aus einer ganz einfachen Ganache aus Sahne und Zartbitter-Schokolade im Verhältnis 1:2. In 5 Minuten ist die gemacht und dabei schmeckt sie wirklich super lecker. Alles in allem also ein relativ schnelles Rezept, mit dem ihr richtig Eindruck machen könnt.

Nur ein Hinweis noch: Die Eclairs müssen frisch gegessen werden, wenn ihr sie einmal gefüllt habt, sonst wird der Brandteig „klitschig“. Wenn ihr die Erdbeer Eclairs vorbereiten wollt, dann friert einfach die Brandteig-Teilchen ungefüllt ein und taut sie kurz vor dem Servieren wieder auf. Schmeckt wie frisch!

Vanille Eclairs mit Erdbeeren und Schoko Glasur (20 Stück)

Für die Eclairs

  • 125 g Butter
  • 1 EL Zucker
  • 250 g Mehl
  • 4 kleine Eier
  • 50 g gekochte und zerdrückte Kartoffel
  • 1 Msp. Backpulver
  • 2 EL Stärke

Für die Vanille-Creme

  • 250 ml Milch
  • 35 g Speisestärke
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 1 Prise Kurkuma
  • 50 g Zucker
  • 1 Blatt Gelatine
  • 1 EL Eierlikör oder Orangenlikör
  • 250 g Schlagsahne

Glasur und Füllung

  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • 50 g Sahne
  • ca. 200 g Erdbeeren
  1. Bereite zuerst den Brandteig vor: Dazu schmilzt du die Butter mit dem Zucker sowie 375 ml Wasser in einem Topf. Sobald die Mischung zu kochen beginnt, rührst du das Mehl ein und rührst so lange, bis die Masse glatt ist und reichlich Dampf entwichen ist. Sobald sich ein weißer Film am Topfboden bildet, kannst du die Masse vom Herd nehmen und ca. 10 – 15 Minuten abkühlen lassen.
  2. Heize derweil den Ofen auf 200°C (Ober-Unterhitze) vor.
  3. Dann rührst du die Eier einzeln jeweils ca. 30 Sekunden unter, bis die Masse glatt ist. Zum Schluss rührst du noch die Stärke, das Backpulver sowie die Kartoffel unter.
  4. Mit einem Spritzbeutel kannst du jetzt ca. 10 cm lange Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen.
  5. Backe die Eclairs ca. 30 – 35 Minuten goldbraun, schneide sie noch heiß auf (damit der Dampf entweichen kann) und lasse sie abkühlen.
  6. Währenddessen kannst du die Vanillecreme vorbereiten: Dazu weichst du zunächst die Gelatine in kaltem Wasser ein.
  7. Dann vermischt du 50 ml von der Milch mit der Stärke, dem Vanille-Extrakt sowie dem Kurkuma. Die restliche Milch kochst du mit dem Zucker auf und rührst dann die Stärke-Mischung unter, sodass ein Pudding entsteht.
  8. Drücke die Gelatine aus und rühre sie unter den Pudding. Diesen lässt du dann abkühlen.
  9. Schlage die Sahne steif und hebe sie unter den Pudding, bevor du die Creme bis zur Verwendung kalt stellst.
  10. Kurz vor dem Servieren kannst du die Glasur vorbereiten: Dazu hackst du die Schokolade klein und kochst die 50 ml Sahne auf. Nimm den Topf vom Herd und rühre die Schokolade ein, sodass eine dicke Ganache entsteht. Lasse diese ca. 5 – 10 Minuten abkühlen.
  11. Währenddessen füllst du die Eclairs mit der Vanillecreme und belegst sie mit einigen Erdbeer-Scheiben. Verteile dann die Glasur auf den Eclairs und serviere sie möglichst bald.

Hinweis: Du kannst die ungefüllten Brandteig-Stangen problemlos einfrieren und dann kurz vor dem Servieren wieder auftauen. 

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Erdbeer Eclairs
Author Name
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time
Average Rating
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Published byBackIna

Foodbloggerin mit Liebe zu frischen Zutaten, einfachen Rezepten mit Twist und süßen Köstlichkeiten.

Post a Comment


Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.