Anzeige: Whiskey Trüffel zum Verschenken mit Erwin Müller + Verlosung

(enthält Werbung für Erwin Müller) Nachdem ich euch am Wochenende hier schon Bratäpfel gezeigt habe, geht es „vorweihnachtlich“ weiter bei mir! Denn heute will ich euch eine kleine Idee für ein Geschenk aus der Küche zeigen: Vorausgesetzt, ihr schafft es diese Whiskey-Trüffel vor dem Verschenken nicht komplett selber aufzuessen 😉

Ich mache mir schon jetzt Gedanken, welche kleinen Geschenke ich an Kunden, Geschäftspartner, Nachbarn, den Briefträger und so weiter geben kann – kurz: an all die Menschen, die zum Ende des Jahres ein Dankeschön verdient haben, denen man aber normalerweise kein großes Geschenk kauft. Und da bin ich auf die individuell gravierten Gläser von Erwin Müller gestoßen: Man kann z.B. einen Namen, eine Jahreszahl oder einen lustigen Spruch darauf gravieren lassen. Schaut euch doch mal im Shop von Erwin Müller um, da findet ihr eine große Auswahl verschiedener Produkte. Ideal für ein kleines, persönliches Dankeschön zu Weihnachten oder auch zu Geburtstagen!

Ich habe mir gravierte Whiskey-Gläser ausgesucht, in die ich dann die selbstgemachten Whiskey-Trüffel fülle. So entsteht in kurzer Zeit ein persönliches, festliches Geschenk, über das sich jeder freut. Dabei sehen die Whiskey Trüffel mit ihrer goldenen Hülle super aufwändig aus – sind sie aber absolut nicht, das kann ich euch versichern! Denn ihr braucht keine Hohlkugeln zu kaufen oder ähnliches: Die Trüffel bestehen einfach aus einer festen Ganache (wie schon bei meinen Lebkuchentrüffeln) mit einem Whiskey-Marzipankern. Diese Rohlinge werden dann zuerst in Kuvertüre, dann in Kakao und essbarem Goldpuder gewälzt.

Der Vorteil: Durch diese doppelte Umhüllung mit Schokolade und Kakao / Goldpuder müsst ihr die Kuvertüre nicht perfekt temperieren (mein größtes Problem bei der Herstellung von Pralinen) und erhaltet trotzdem ein super schönes Aussehen. Und sie schmecken ebenso gut, wie sie aussehen 🙂 Übrigens: Wenn ihr Whiskey nicht mögt, könnt ihr gerne auch eine andere Spirituose euerer Wahl verwenden. Cognak, Rum, Amaretto oder auch Baileys funktionieren genauso gut!

Verlosung: 3 gravierte Whiskey-Gläser von Erwin Müller

Möchtet ihr auch gravierte Gläser verschenken (oder selber benutzen)? Ich verlose 3 Mal je 1 individualisiertes Whiskey-Glas von Erwin Müller! Verrate mir dabei bis zum 23.11.2018, 23:59 Uhr, in einem Kommentar, was du auf dein personalisiertes Whiskey-Glas schreiben würdest (z.B. einen Namen oder einen Spruch). Die Gewinner werden am 24.11. per Los gezogen und per Mail benachrichtigt. Anschließend versendet Erwin Müller den Gewinn. Weitere Hinweise zum Gewinnspiel:

  • Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigt den Ausgang des Gewinnspiels nicht.
  • Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Meldet sich ein/e Gewinner/in innerhalb von 14 Tagen nach Benachrichtigung nicht, werde ich den Gewinn neu auslosen. 

Rezept: Whiskey-Trüffel mit Gold-Hülle (ca. 30 Stück)

Für die Ganache:

  • 300 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 70 g Sahne
  • 30 ml Whiskey (oder andere Spirituose)
  • 50 g weiche Butter

Für den Marzipan-Kern

  • 100 g Marzipan-Rohmasse
  • ca. 2 EL Whiskey (oder andere Spirituose)

Zum Überziehen der Trüffel:

  • ca. 150 g Zartbitter-Kuvertüre
  • ca. 100 g Kakao
  • 2 – 3 EL essbares Goldpuder
  1.  Am Vortag die Ganache zubereiten: Dazu hackst du die Kuvertüre ganz fein (in Späne). Währenddessen kochst du die Sahne auf und gibst Kuvertüre hinein. Lass diese unter Rühren schmelzen, bis eine glatte Masse entsteht.
  2. Rühre den Whiskey unter die Ganache und lasse die Mischung über Nacht bei Zimmertemperatur ziehen.
  3. Am nächsten Tag verknetest du das Marzipan mit 2 – 3 EL Whiskey (nach Geschmack) und rollst ca. 30 erbsengroße Kugeln daraus.
  4. Rühre dann die Ganache cremig und schlage die weiche Butter nach und nach darunter. Lasse die Masse nochmal etwa 1 Stunde wieder fester werden. 
  5. Dann ziehst du dir Einweg-Handschuhe an und rollst jeweils ca. 1,5 TL der Ganache um einen Marzipan-Kern. Lasse die Trüffel-Rohlinge im Kühlschrank ca. 2 Stunden abkühlen. 
  6. Nun geht es ans Temperieren der Zartbitter-Kuvertüre: Diese wird  fein gehackt. Ca. 2/3 der Späne schmilzt du ganz normal über dem Wasserbad. Sobald diese geschmolzen sind, nimmst du die Masse aus dem Wasserbad und rührst das verbleibende Drittel der Späne unter. 
  7. Dann ziehst du dir Einweg-Handschuhe an und gibst du dir einen Teelöffel der temperierten Kuvertüre in die Hand. Darin rollst du eine der Kugeln, bis der Trüffel fein mit Schokolade umhüllt ist. Die Kugel wird sofort im Kakao gewälzt und zum Trocknen kühl gestellt.
  8. Zuletzt wälzt du die Trüffel im Goldpuder für ein besonders edles Aussehen.
Summary
recipe image
Recipe Name
Goldene Whiskey Trüffel
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time
Average Rating
3.51star1star1star1stargray Based on 6 Review(s)

Published byBackIna

Foodbloggerin mit Liebe zu frischen Zutaten, einfachen Rezepten mit Twist und süßen Köstlichkeiten.

52 Comments

  • Basti

    8. November 2018 at 10:11 Antworten

    Für die tollste beste Freundin 🙂

  • Tine

    9. November 2018 at 20:55 Antworten

    Hi!
    Ich würde sie verschenken! Wüsste jetzt aber nicht auf Anhieb welcher Spruch gut passen würde! Im gewinnfall fällt mir bestimmt was passendes ein!
    Ich mag ja keinen Alkohol aber deine kleinen Köstlichkeiten sind tolle Geschenke aus der Küche. Danke für das tolle Rezept! Schönes Wochenende! Vlg Tine

  • Johann D.

    10. November 2018 at 9:22 Antworten

    Man(n) gönnt sich ja sonst nichts !

  • Renate Tauber

    10. November 2018 at 14:44 Antworten

    Hallo – das ist ein sehr schönes Glas und vor allem ein tolles Rezept – Ich / Wir lieben Whiskey – diese Pralines sind ein schönes Weihnachtsgeschenk aus der Küche und das in diesem tollen Glas.

  • Andre Frankow

    10. November 2018 at 19:06 Antworten

    Ooooh happy day

  • Wencke Reininghaus

    10. November 2018 at 19:42 Antworten

    Ich würde die Initialen meines Liebsten (FB) auf die Whiskygläser drucken lassen und würde sie ihm zu Weihnachten schenken 😍 Vielen lieben Dank ❤

  • Thomas Baars

    10. November 2018 at 19:53 Antworten

    Chomh díomhaoin le laidhricín píobaire.

  • Andrea

    10. November 2018 at 20:19 Antworten

    Ich würde diese schönen Gläser meinem Mann Peter schenken , wir beide spielen sehr gerne Würfelspiele und genießen gerne mal ein leckeres Glas Whisky dazu. Natürlich dann mit den Namen : Peter und Andrea. Dazu leckere Pralinchen.

  • FM

    10. November 2018 at 22:03 Antworten

    Joschy

  • Marie

    11. November 2018 at 14:44 Antworten

    Christian.

    weil er einfach der beste Mensch der Welt ist.

  • Tanja

    11. November 2018 at 17:09 Antworten

    Ich würde die Gläser meinem Mann schenken und seinen Namen eingravieren lassen.

  • Nessie

    13. November 2018 at 10:57 Antworten

    Was für eine schöne Idee! Danke für das schöne Rezept!
    Auf den Gläsern würde bei uns stehen „Ich kann da nicht nüchtern hin“ (ist ein Insider… 😉 )

  • Andrea Hartmann

    13. November 2018 at 11:49 Antworten

    Andrea

    Carpe diem

    Genuss ist Lebenskunst

  • Martin Huth

    13. November 2018 at 18:23 Antworten

    „Nunc est bibendum!“

    Nun lasst uns trinken!

  • Daniela

    13. November 2018 at 18:30 Antworten

    Den Namen von meinem Liebsten

  • Chris

    14. November 2018 at 8:15 Antworten

    Lieblingsmensch

  • Astrid Weijmans

    14. November 2018 at 8:17 Antworten

    DANKE FÜR NICHTS

  • Yvonne Labahn

    14. November 2018 at 8:19 Antworten

    Es sei dir gegönnt. Das würde ich auf das Glas schreiben.
    Eine schöne Verlosung.

  • Karola Dahl

    14. November 2018 at 8:24 Antworten

    Zurück aus Australien 2018

  • Bernd Dohle

    14. November 2018 at 8:25 Antworten

    Bernd is coming home

  • Petra Ritzheim

    14. November 2018 at 8:26 Antworten

    Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein. Matthias

  • Janine

    14. November 2018 at 8:26 Antworten

    Tolles Geschenk zu Weihnachten oder wann auch immer
    für meinen Mann
    #WE LOVE IT#

  • Eva-Maria

    14. November 2018 at 8:27 Antworten

    Meins! Moritz

  • Peter Gottfried

    14. November 2018 at 8:38 Antworten

    Genuss ist Lebenskunst

  • christin

    14. November 2018 at 9:06 Antworten

    Ich würde den Spruch: „Jeder muss an etwas glauben. Ich glaub, ich trink noch Einen!“ eingravieren lassen.^^

  • Michell

    14. November 2018 at 9:10 Antworten

    Das würde ich meinem Mann zu Weihnachten schenken

  • Tim Jan

    14. November 2018 at 9:47 Antworten

    Ich würde meinen Namen nehmen. Tim Jan

  • sandra

    14. November 2018 at 10:07 Antworten

    Ich würde gerne den Namen meines Mannes nehmen. Reto

  • Tina

    14. November 2018 at 10:53 Antworten

    Würde einen Namen drauf schreiben

  • Thomasina McNiff

    14. November 2018 at 11:26 Antworten

    Waste not
    Want not

  • Renate Busch

    14. November 2018 at 12:05 Antworten

    glowingfuture

    Ein Herz auf vier Pfoten

  • Dominik

    14. November 2018 at 12:29 Antworten

    INVICTUS

  • Juliane Nor

    14. November 2018 at 13:35 Antworten

    das wäre toll, für meine Mama, wie sie immer für ihren Enkel und mich da ist

  • Sebastian B

    14. November 2018 at 13:54 Antworten

    Ich würde den Namen meiner Heimatstadt draufschreiben

  • Vanessa

    14. November 2018 at 14:21 Antworten

    Meinen Namen: Vanessa

  • Reinhard

    14. November 2018 at 14:26 Antworten

    Nanouk

  • Walli

    14. November 2018 at 15:26 Antworten

    Danke für Alles

  • janni

    14. November 2018 at 15:42 Antworten

    ich hätte gern eine Eule drauf mit dem Namen „Evi“

  • Gaby G.

    14. November 2018 at 15:51 Antworten

    Ich würde das Glas meinem Sohn schenken mit dem Text: „Ein Jack Daniel’s für Ralph“

  • Oliver

    14. November 2018 at 18:16 Antworten

    Einmal zu mir bitte ☝️😍

  • Siegmund

    14. November 2018 at 18:20 Antworten

    Ingo

  • Patrick

    14. November 2018 at 20:50 Antworten

    Hallo,

    ich versuch mal mein Glück und würd mich wirklich sehr freuen 🙂

    Also auf meinem Glas hätte ich gern folgendes stehen:
    „Crushed by the Fist of God!“ 😀

    Mit freundlichen Grüßen
    Patrick

  • Petra

    14. November 2018 at 21:55 Antworten

    Er gehört mir…Nobby

  • Marcel

    14. November 2018 at 22:46 Antworten

    Bianca

  • gerlinde kaneberg

    14. November 2018 at 23:36 Antworten

    sooo gut

  • Anja Schinz

    15. November 2018 at 7:29 Antworten

    Andreas

  • Brigitte Harner

    15. November 2018 at 14:12 Antworten

    Marius

  • Marga

    17. November 2018 at 21:39 Antworten

    Nur für Yannick

  • Elli

    18. November 2018 at 14:01 Antworten

    Ich würde das Glas meinem Freund schenken, da er ein Whiskey-Liebhaber ist und seinen Namen auf das Glas gravieren lassen 🙂 Liebe Grüße Elli

  • Mario Kaess

    18. November 2018 at 21:08 Antworten

    Mario’s Schluck

  • Dirk Stöber

    19. November 2018 at 8:33 Antworten

    Ich würde das Glas meinem Vater schenken, da er Whiskey so sehr mag und würde sein Namen darauf eingravieren lassen

  • Sophie Schulz Tango

    19. November 2018 at 13:47 Antworten

    Ich würde das Glas mit dem Namen meiner Lieblings-Schwägerin gravieren lassen „Estefania“ 🙂

Post a Comment


Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.