Karibische Gefühle (Rum Cake / Rumkuchen)

Habt ihr schon mal karibisch gegessen? Letztes Jahr waren wir in Dresden zum ersten Mal in einem karibischen Restaurant und waren total begeistert von den vielfältigen Aromen. Da Dresden von uns aus nicht unbedingt um die Ecke ist, haben wir zu meinem Geburtstag selbst ein karibisches Barbecue veranstaltet. Neben scharf-fruchtig gewürztem Fleisch und entsprechenden Dips,

I’m a Zebra… (Schwarzwälder Kirschtorte neu interpretiert)

Noch genau 2 Wochen, dann habe ich Geburtstag… Und zwar dieses Jahr das letzte Mal mit einer „2“ vorne 😉 Deshalb und auch weil ich derzeit ein kleines Projekt in Bezug auf den Blog plane, habe ich an neuen Varianten von Klassikern getüftelt… Ein erstes Ergebnis bekommt ihr heute schon zu sehen, bevor dieser Kuchen

Zitronentorte a la Osterei (Speckled Egg Cake)

Ich war leider schon länger nicht mehr bei der Blogger-Aktion „Leckeres für jeden Tag“ dabei (zuletzt mit dem Cookie Dough Eis)… Diesmal schaffe ich es endlich mal wieder zeitlich und es dreht sich diesen Sonntag bei der Blogparade alles um eines meiner liebsten Theme: Denn es gibt jede Menge Osterrezepte! Wir hatten in den letzten Wochen


Rum-Reisen mit Wood Stork Rum: Herrentorte (Schoko-Orangen-Schnitten)

(enthält Werbung für Wood Stork Rum) Ich bin ehrlich gesagt im Moment ziemlich urlaubsreif – geht euch das auch so? Nur fehlt uns im Moment etwas die Zeit dafür… Das ist einer der wenigen Nachteile an der Selbstständigkeit. Denn wenn die Auftragslage gut ist, bedeutet Urlaub mehr Stress als Erholung: Irgendwer muss ja vorher oder nachher

Oster-Countdown (Schoko Crossies Osternester)

Eigentlich kann man die heutige Oster-Idee kaum „Rezept“ nennen – denn du brauchst nur vier Zutaten und 15 Minuten Zeit! Dabei wird nix gebacken, sondern einfach gemischt und geformt… Und dennoch kommt eine tolle Nascherei für Ostern heraus 🙂 Die kleinen Osternester aus Schoko Crossies mit den kleinen Schoko-Eiern sind echt niedlich, finde ich! Wie

Nicht nur zu Ostern… (Der beste saftige Eierlikörkuchen)

Mein liebstes hochprozentiges Getränk ist nicht etwa Tequila (das ist Herrn BackInas Favorit) oder Gin, sondern – Eierlikör! Man mag jetzt darüber denken, was man will 😉 Tatsächlich gab es schon recht oft Rezepte mit Eierlikör auf backina.de, zum Beispiel diesen Eierlikör-Marmorkuchen. Allerdings fehlt ein ganz wichtiges Rezept in dieser Reihe! Nämlich ein ganz „normaler“ Eierlikörkuchen. Na


Cheers! Gin Tonic Torte mit Needle Blackforest Gin

(enthält Werbung für Needle Gin) Vor einigen Monaten habe ich euch ja schon einmal den Needle Blackforest Gin vorgestellt – erinnert ihr euch noch an den Glüh-Gin? Dieses Rezept kam bei euch damals super an und auch wir haben in diesem kalten Winter den ein oder anderen Glüh-Gin getrunken 🙂 Umso mehr freue ich mich,

Besser als die Backmischung (Bester Schokoladenkuchen)

Nachdem mein Marmorkuchen bei vielen von euch so gut angekommen ist, gibt es heute „Teil 2“ der Grundlagen-Rezepte! Denn Schokoladenkuchen geht ja bekanntlich immer 🙂 Und ähnlich wie beim Marmorkuchen kennen viele von euch aus der Kindheit noch die Backmischung von Dr. Ö…. oder einem anderen Hersteller: Aus diesen Päckchen kam immer ein super lockerer


Gegen den November-Blues… (Schoko-Maroni-Tarte)

Jetzt ist das aber ganz schnell von 20 Grad zu „trüb novemberlich“ gewandert! Passend dazu kränkle ich auch schon ein wenig – und was würde besser helfen, um körperlich und seelisch fit zu werden als Schokolade?! Deshalb habe ich euch heute passend zum Blogevent „Ich will (k)eine Schokolade“ der lieben Tina von Lecker&Co eine winterlich-schokoladige

Köstlich & Konsorten Frankens-Foodblogger
Unser neues Kochbuch „Fränkische Liebingsrezepte“ ist erschienenJetzt online kaufen
+