Foodblog Bilanz 2019 von backina.de

Foodblogbilanz 2019 – ein turbulentes Jahr

Silvester ist ja ein guter Zeitpunkt, um zurück und nach vorne zu schauen. Für BackIna war 2019 ein wirklich turbulentes Jahr, allein schon weil wir im April unser erstes Kochbuch „Fränkische Lieblingsrezepte“ veröffentlicht haben. Es ist aber noch viel mehr passiert! Deshalb bin ich erstmals bei der Foodblogbilanz dabei, die dieses Jahr von Sabrina und

Rumkugeln bzw. Rumtrüffel auf Schoko-Basis

Mit Umdrehungen (Selbstgemachte Rumkugeln auf Schoko-Basis)

Na, habt ihr Weihnachten gut überstanden? Bei uns waren die Weihnachtstage super, aber sehr schnell vorbei. Wir haben gemeinsam geschlemmt (aber nicht übertrieben!), gute Gespräche geführt und den sehr unterhaltsamen Geschichten unserer Großeltern aus der „guten alten Zeit“ gelauscht. Ich finde das immer super wichtig, denn wir sollten dieses Wissen um unsere Herkunft unbedingt bewahren.

Tannenbäume aus Gewürzkuchen

Weihnachts-Endspurt (Gewürzkuchen-Tannenbäume)

So langsam wird es Zeit, sich Gedanken zu machen, was man an Weihnachten zum Kaffeetrinken serviert. Der Mensch lebt schließlich nicht von Plätzchen allein – nein, auch Stollen, Kuchen und Torten gehören an Weihnachten dazu 😉 Scherz beiseite – gibt es bei euch an Weihnachten noch zusätzlich Kuchen oder Torten? Bei uns gibt es zumindest


Italienische Mandelblüten

„Aber nicht so süß!“ (Italienische Mandelblüten)

Kennt ihr das? Manche Menschen antworten aus Prinzip erst einmal „Ich mag es aber nicht so süß.“, wenn man ihnen vermeintlich süße Plätzchen (z.B. American Cookies) anbietet. Meist essen die Leute dann doch recht gerne die vermeintlich „zu süßen“ Plätzchen… Für alle, die es allerdings wirklich ernst meinen und ihr Gebäck wirklich nicht süß mögen,

Honigkuchen Lebkuchen a la Rudolph das Rentier

Essbarer Rudolph (Honigkuchen Rentiere)

Am Wochenende waren wir in einem Wildpark in der Nähe und haben dort unter anderem auch Rentiere aus nächster Nähe beobachten können. „Rudolph the Red-Nosed Reindeer“ war jedoch nicht dabei… Naja kein Wunder, er hat sicherlich schon viel mit Weihnachts-Vorbereitungen zu tun! Deshalb habe ich heute für euch ein Rezept dabei, mit der ihr euch

Schoko Weihnachtsmandeln

All you need is… Schoko Weihnachtsmandeln

Kennt ihr diese leckeren Weihnachtsmandeln, die es von einer bekannten Schokoladenmarke gibt? Ich meine ganze Mandeln und mit einer cremigen Schoko-Hülle, die leicht nach „Weihnachten“ schmeckt, und außenherum etwas Puderzucker. Da es sich um Nüsse handelt, kann man die ja fast noch in die Kategorie „gesund“ einordnen 😉 Die Mandeln gehören jedenfalls zu meinen liebsten


Geschenk aus der Küche (Schokolade selber machen)

(enthält Werbung für Keimling Naturkost)  Auf dieses Rezept freue ich mich schon seit dem Frühjahr! Denn heute gibt es Schokolade – und zwar nicht irgendeine, sondern selbstgemachte Bruchschokolade ganz nach eueren Wünschen. Darauf gekommen bin ich, als ich zum Muttertag Geschenke gesucht habe und auf ein Schoko-Set zum Selbermachen gestoßen bin. Meine und Herrn BackInas Mutter

Prasselplätzchen mit Marzipan

Schnell und lecker (Einfache Prasselplätzchen mit Marzipan)

Ich bin wirklich froh, dass ich schon so viele Plätzchen-Beiträge für euch vorbereitet habe, denn im Moment komme ich leider kaum zum Backen… Der Jahresendspurt fordert uns in diesem Jahr ganz schön, da viele Projekte fertig werden müssen und gleichzeitig viele Kunden schon Neues für 2020 einsteuern. Geht es euch auch so auf der Arbeit?

Rum Herzen - Schoko Mürbteigplätzchen mit Pflaumenmus und Rum-Glasur

Schokoladige Winterfreude: Schoko-Rumherzen mit Wood Stork Spiced Rum

(enthält Werbung für Wood Stork Spiced Rum)  Am Dienstag habe ich euch ja schon die erste Plätzchensorte für dieses Jahr gezeigt, nämlich Rumkränzchen. Dabei habe ich euch versprochen, dass es heute eine Variante davon geben wird – denn von leckeren Plätzchen Rezepten, die auch ein paar Tage Lagerung vertragen, kann man bekanntlich nie genug haben!


Rum Kränzchen

Start in die Adventssaison (Rumkränzchen klassische Art)

Habt ihr schon die ersten Weihnachtsplätzchen gebacken? Wir hatten ja schon im September ein kleines Weihnachts-Shooting, bei dem wir den Content für Dezember vorbereitet haben (da bin ich nämlich viel unterwegs). Daher sind bei uns schon länger Plätzchen im Haus – und anscheinend schmecken sie jetzt am besten, denn alle Besucher, die die Plätzchendose gesehen

Köstlich & Konsorten Frankens-Foodblogger
Wir befinden uns bis 31.1.2020 in der Winterpause. Schau dir doch währenddessen unser Kochbuch „Fränkische Lieblingsrezepte“ anJetzt online kaufen