Achtbeinige Überraschung… (Spinnen Torte zu Halloween)

Hui, es geht schon wieder mit großen Schritten auf Halloween zu! Wie ihr ja aus den vorherigen Jahren wisst, liebe ich es kreative Rezepte für diesen Tag zuzubereiten 🙂 Schaut doch mal auf der Halloween-Kategorieseite für mehr Ideen aus den vergangenen Jahren vorbei.  Während ich letztes Jahr sehr „bunte“ Ideen in rot und grün gezeigt

Erntezeit (Zuckerfreie Vollkorn Birnenmuffins)

War die Obst-Ernte bei euch dieses Jahr auch so reichlich? Wir bekommen ja regelmäßig von meinen Großeltern Obst und da waren die Apfel- und Birnbäume dieses Jahr wirklich brechend voll! Dementsprechend war ich in den letzten Wochen viel mit Einkochen, Dörren oder Verbacken der Früchte beschäftigt. Ein Teil der Ernte ist natürlich auch einfach so

Plädoyer für die Handwerksbäckerei! Ein Besuch auf der iba*

(Unbezahlte Werbung / Presserundgang, s. u.) Habt ihr schon einmal etwas von der iba gehört? Vermutlich nicht, außer ihr arbeitet selbst im Bäckereibereich 😉 Diese Messe ist die größte ihrer Art und alle drei Jahre der Treffpunkt für Bäcker und Konditoren aus aller Welt. Hier werden Trends für die Backindustrie präsentiert – angefangen von Maschinen


Traditionsrezept (Fränkische Küchla / Auszogne)

Huch, schon so lange her, dass ich hier einen Beitrag veröffentlicht habe?! In der nicht ganz freiwilligen „Sommerpause“ war ich jedoch alles andere als untätig: Denn wir arbeiten an einem (noch geheimen) Projekt, das den Blog betrifft! Dazu wird es in Kürze mehr zu lesen geben… Für dieses Projekt habe ich unter anderem alte Familienrezepte

Morgenstund hat Hörnchen im Mund (Dinkel Quarkhörnchen)

Seit einigen Monaten versuche ich, unser Brot und unsere Brötchen fast vollständig selber zu machen. Was nicht damit zu tun hat, dass uns die Brötchen von unserem Lieblingsbäcker plötzlich nicht mehr schmecken – sondern vielmehr damit, dass ich immer wieder Neues lernen will 😉 Kuchen und Torten beherrsche ich schon recht gut – bei Brot

Tag des Käsekuchens: Japanischer Käsekuchen

Heute ist Tag des Käsekuchens! Ehrlich gesagt wusste ich das bis vor Kurzem auch nicht – bis die liebe Tina von lecker & co ein Blogevent zu diesem Thema ins Leben gerufen hat 🙂 So langsam habe ich mich ja an das Zubereiten von Käsekuchen gewöhnt… Ich sehe die cremige Kreation nicht mehr als den


Marketing-Erfolge (Russischer Zupfkuchen vom Blech)

Wie ihr ja wisst, bin ich hauptberuflich mit einer Onlinemarketingagentur selbstständig. Deshalb ist das heutige Rezept schon „von Berufswegen“ für mich interessant! Denn heute gibt es Russischen Zupfkuchen! Was hat jetzt Russischer Zupfkuchen mit Marketing zu tun, fragt ihr euch? Nun, es ist ein Lehrstück, wie Marketing Menschen beeinflussen kann! Ihr denkt, dass der leckere

Brainfood (Protein Müsliriegel ohne Zucker)

Ich habe euch ja schon öfter erzählt, dass ich tagsüber immer mal wieder einen Snack brauche, um leistungsfähig bis zum Abendessen zu bleiben. Da bin ich natürlich immer wieder auf der Suche nach neuen Rezeptideen, z.B. diesen Energiekugeln oder einem Müslikeks. Die Basis für diese Müsliriegel bildet Banane. Wenn ihr also nicht genug Bananen für


Grün, Grün, Grün sind alle meine Farben (Zucchinikuchen)

Zucchini fand ich als Kind immer suspekt. Muss wohl in der Familie liegen, denn obwohl meine Großeltern schon seit Jahrzehnten Zucchini im Garten anbauen, ist mein Opa ein strikter „Zucchiniverweigerer“ (wie übrigens auch Herr BackIna). Allerdings habe ich meine Meinung über das grüne Gemüse irgendwann geändert – und zwar durch den Zucchinikuchen, den ich euch

Köstlich & Konsorten Frankens-Foodblogger
Stylebook BlogStars
hashtaglove