Schokomousse als Dessert im Glas

Süßes Finale (Schokomousse auf Kirschgrütze mit Cookies)

Muss Dessert im Glas immer geschichtet sein? Natürlich nicht! Deshalb habe ich heute eine etwas andere Variante für euch: Luftiges Schokomousse (ohne Ei) macht es sich auf Kirschgrütze bequem. Knusprige Keks-Brösel sorgen für den richtigen „Biss“. Damit die Farben und Bestandteile optimal zur Geltung kommen, habe ich das Dessert kurzerhand in Sektschalen angerichtet. Diese eignen

Kirsch Brownies mit Cheesecake

Cherry Cherry Lady (Kirsch-Brownies mit Cheesecake-Swirl)

Also ich bin ja eine echte „Cherry Cherry Lady“! (Erinnert sich noch jemand an das Lied von Modern Talking?) Kirschen sind mir fast noch lieber als Himbeeren oder Erdbeeren (geteilter Platz 2).  Und in Kombination mit Schokolade schmecken die roten Früchte gleich doppelt so gut! Zu Herrn BackInas Abschied gab es deshalb neben der Erdbeertorte

I’m a Zebra… (Schwarzwälder Kirschtorte neu interpretiert)

Noch genau 2 Wochen, dann habe ich Geburtstag… Und zwar dieses Jahr das letzte Mal mit einer „2“ vorne 😉 Deshalb und auch weil ich derzeit ein kleines Projekt in Bezug auf den Blog plane, habe ich an neuen Varianten von Klassikern getüftelt… Ein erstes Ergebnis bekommt ihr heute schon zu sehen, bevor dieser Kuchen


Vanille-Eclairs mit Erdbeeren und Schoko-Glasur

Liebesknochen (Vanille Eclairs mit Erdbeeren und Schokolade)

Endlich Erdbeerzeit! Ich gehöre ja zu den Leuten, die während der Erbeer- und Spargelzeit beides eigentlich jeden Tag essen können. Zum Frühstück Quark mit Erdbeeren, Abends Spargelsuppe, Spargelsalat oder Spargel als Beilage – und zum Dessert gerne Erdbeerkuchen! So könnte derzeit eigentlich jeder Tag bei mir aussehen – nur Herrn BackIna wird das irgendwann zu

Kinder Schokolade Cupcakes und Muffins

Kindheitserinnerungen: kinder Schokolade Muffins und Cupcakes

(enthält Werbung für kinder Schokolade) Kennt ihr das auch? Manche Süßigkeiten sind untrennbar mit Kindheitserinnerungen verbunden. Mir geht es zum Beispiel mit kinder Schokolade so (wie wohl vielen anderen aus meiner Generation 😉 ). Deshalb habe ich mich sehr gefreut, dass ich euch heute davon erzählen und ein passendes, von meinen Erinnerungen inspiriertes Rezept teilen

Rezept für saftiges Schoko Osterlamm

Schwarzes Schaf… (Saftiges Schoko Osterlamm)

Letztes Jahr habe ich hier ein Rezept für ein besonders saftiges und lange frisches Osterlamm mit euch geteilt: Da einige von euch gefragt haben, ob man das Lamm auch als Schoko Osterlamm abwandeln kann, habe ich mal ein wenig getüftelt 😉 So gibt es dann dieses Jahr auch das „Schwarze Schaf“ in der Lamm-Familie. Ich


Herrenschnitten - eine Variante der Herrentorte mit Schokolade, Rum und Orange

Rum-Reisen mit Wood Stork Rum: Herrentorte (Schoko-Orangen-Schnitten)

(enthält Werbung für Wood Stork Rum) Ich bin ehrlich gesagt im Moment ziemlich urlaubsreif – geht euch das auch so? Nur fehlt uns im Moment etwas die Zeit dafür… Das ist einer der wenigen Nachteile an der Selbstständigkeit. Denn wenn die Auftragslage gut ist, bedeutet Urlaub mehr Stress als Erholung: Irgendwer muss ja vorher oder nachher

Eierlikör Ostereier selber machen

Eiersuche (Ostereier Pralinen mit Eierlikör und Cranberries)

Ich habe hier ja schon zweimal zu Weihnachten Pralinen gemacht (siehe hier, hier und hier), aber noch nie zu Ostern! Dabei kann man da ja mein liebstes hochprozentiges Getränk super als Praline anbieten: Eierlikör! Deshalb habe ich für euch dieses Jahr leckerere Eierlikör-Pralinen in Form von Ostereiern dabei! Wie gewohnt, arbeite ich nicht mit Hohlkörpern,

Schoko Crossies als Osternester

Oster-Countdown (Schoko Crossies Osternester)

Eigentlich kann man die heutige Oster-Idee kaum „Rezept“ nennen – denn du brauchst nur vier Zutaten und 15 Minuten Zeit! Dabei wird nix gebacken, sondern einfach gemischt und geformt… Und dennoch kommt eine tolle Nascherei für Ostern heraus 🙂 Die kleinen Osternester aus Schoko Crossies mit den kleinen Schoko-Eiern sind echt niedlich, finde ich! Wie


Köstlich & Konsorten Frankens-Foodblogger
Unser neues Kochbuch „Fränkische Lieblingsrezepte“ ist erschienenJetzt online kaufen