Rumkugeln bzw. Rumtrüffel auf Schoko-Basis

Mit Umdrehungen (Selbstgemachte Rumkugeln auf Schoko-Basis)

Na, habt ihr Weihnachten gut überstanden? Bei uns waren die Weihnachtstage super, aber sehr schnell vorbei. Wir haben gemeinsam geschlemmt (aber nicht übertrieben!), gute Gespräche geführt und den sehr unterhaltsamen Geschichten unserer Großeltern aus der „guten alten Zeit“ gelauscht. Ich finde das immer super wichtig, denn wir sollten dieses Wissen um unsere Herkunft unbedingt bewahren.

Tannenbäume aus Gewürzkuchen

Weihnachts-Endspurt (Gewürzkuchen-Tannenbäume)

So langsam wird es Zeit, sich Gedanken zu machen, was man an Weihnachten zum Kaffeetrinken serviert. Der Mensch lebt schließlich nicht von Plätzchen allein – nein, auch Stollen, Kuchen und Torten gehören an Weihnachten dazu 😉 Scherz beiseite – gibt es bei euch an Weihnachten noch zusätzlich Kuchen oder Torten? Bei uns gibt es zumindest

Honigkuchen Lebkuchen a la Rudolph das Rentier

Essbarer Rudolph (Honigkuchen Rentiere)

Am Wochenende waren wir in einem Wildpark in der Nähe und haben dort unter anderem auch Rentiere aus nächster Nähe beobachten können. „Rudolph the Red-Nosed Reindeer“ war jedoch nicht dabei… Naja kein Wunder, er hat sicherlich schon viel mit Weihnachts-Vorbereitungen zu tun! Deshalb habe ich heute für euch ein Rezept dabei, mit der ihr euch


Schoko Weihnachtsmandeln

All you need is… Schoko Weihnachtsmandeln

Kennt ihr diese leckeren Weihnachtsmandeln, die es von einer bekannten Schokoladenmarke gibt? Ich meine ganze Mandeln und mit einer cremigen Schoko-Hülle, die leicht nach „Weihnachten“ schmeckt, und außenherum etwas Puderzucker. Da es sich um Nüsse handelt, kann man die ja fast noch in die Kategorie „gesund“ einordnen 😉 Die Mandeln gehören jedenfalls zu meinen liebsten

Prasselplätzchen mit Marzipan

Schnell und lecker (Einfache Prasselplätzchen mit Marzipan)

Ich bin wirklich froh, dass ich schon so viele Plätzchen-Beiträge für euch vorbereitet habe, denn im Moment komme ich leider kaum zum Backen… Der Jahresendspurt fordert uns in diesem Jahr ganz schön, da viele Projekte fertig werden müssen und gleichzeitig viele Kunden schon Neues für 2020 einsteuern. Geht es euch auch so auf der Arbeit?

So this is Christmas… (Nürnberger Elisenlebkuchen)

Heute zeige ich euch ein Rezept, das wir bereits im September geshootet haben. Ja, ihr lest richtig: Die Elisenlebkuchen sind im September bei ca. 30 Grad Außentemperatur entstanden (und längst vernascht)! Warum das denn? Naja, zum einen wissen wir ja alle: Die Lebkuchen schmecken außerhalb der Saison am besten 😉 Zum anderen arbeiten wir derzeit


Kaffee Spritzgebäck mit Café Intencion

Kaffeepause mit Kaffee-Spritzgebäck und Café Intención

(enthält Werbung für Café Intención) Die Wochen in der Weihnachtszeit rauschen nur so an einem vorbei, oder? Da ist es besonders wichtig, sich bewusst Zeit für Pausen zu nehmen. Zum Beispiel mit einem Kaffee und einem Plätzchen – das geht ja bekanntlich immer 😉 Seit wir auf der Backmesse im September eine kleine Einweisung in das Thema

Schoko Kastanien Tarte

Gegen den November-Blues… (Schoko-Maroni-Tarte)

Jetzt ist das aber ganz schnell von 20 Grad zu „trüb novemberlich“ gewandert! Passend dazu kränkle ich auch schon ein wenig – und was würde besser helfen, um körperlich und seelisch fit zu werden als Schokolade?! Deshalb habe ich euch heute passend zum Blogevent „Ich will (k)eine Schokolade“ der lieben Tina von Lecker&Co eine winterlich-schokoladige

Whiskey Trüffel selber machen

Anzeige: Whiskey Trüffel zum Verschenken mit Erwin Müller + Verlosung

(enthält Werbung für Erwin Müller) Nachdem ich euch am Wochenende hier schon Bratäpfel gezeigt habe, geht es „vorweihnachtlich“ weiter bei mir! Denn heute will ich euch eine kleine Idee für ein Geschenk aus der Küche zeigen: Vorausgesetzt, ihr schafft es diese Whiskey-Trüffel vor dem Verschenken nicht komplett selber aufzuessen 😉 Ich mache mir schon jetzt Gedanken,


Glühweinschnitten - einfache Plätzchen vom Blech

Last Minute Plätzchen (Schnelle Glühweinschnitten)

Na, wie weit seid ihr mit der Weihnachtsbäckerei? Irgendwie ist diese Adventszeit so schnell verflogen, dass ich etwas hinterher hänge… Deshalb wird es jetzt Zeit für schnelle Plätzchen, die den Teller noch „Last Minute“ füllen und dennoch besonders lecker schmecken. Wie zum Beispiel diese Glühweinschnitten! Ein einfacher Rührteig mit Glühwein und Schokolade – das gibt

Köstlich & Konsorten Frankens-Foodblogger
Lust auf mehr von BackIna? Dann schau dir unser Kochbuch „Fränkische Lieblingsrezepte“ an!Jetzt online kaufen