Männergeburtstag (Mett-Torte)

Männergeburtstag (Mett-Torte)

Süßschnabel oder Fleischpflanze? Unendlich zartschmelzend oder herzhaft gewürzt? Schoko-Torte oder doch eine Mett-Torte?

Durch die Männerwelt geht (Achtung, Klischee!) ein tiefer Graben, wenn es zu der Frage kommt, ob sie Süßes mögen oder nicht. Den einen kann es nicht süß genug sein, die anderen sind eher mit Fleisch zu begeistern. Man sollte meinen ich als Backbloggerin habe natürlich einen „Süßschnabel“-Freund – einen, der jede meiner Kreationen bereitwillig probiert und nach dem Fotoshootings gerne die Reste aufisst. Doch Ironie des Schicksals – der Herr im Hause Backina ist ein ausgesprochener „Herzhafter“, der ganz selten nur ein Mini-Stück von meinen süßen Kreationen nimmt. Und dann vermutlich auch nur, um mir eine Freude zu machen 😉

metthappen_entwickelt_fw-2

Nun stand vergangene Woche der Geburtstag von meinem Liebsten an und ich stand vor der schwierigen Frage: Welchen Geburtstagskuchen soll ich für eine solche „Fleischpflanze“ backen? Mal fix nach „herzhaftem Kuchen“ gegoogelt – da erwarten einen jede Menge Quiches, Bratwurst-Kuchen und Co. Das einzige, was mir vom Look her gefallen hat, ist eine Brot-Torte (etwa so in der Art) – die sieht zumindest ein bisschen aus wie ein Geburtstagskuchen. Oder ein Mett-Igel, denn Mett zählt zu den Lieblingsspeisen von Herrn Backina. So richtig zufrieden war ich mit beidem noch nicht.

Dann der Einfall: Wieso nicht Mett-Igel und Brottorte kombinieren und mit allen Zutaten, die Herr Backina besonders gerne mag, ausstatten? So ist die Idee zur Mett-Torte entstanden. Die Frau beim Metzger war ziemlich neugierig, als ich zu ihr kam und von meinem Vorhaben erzählt habe… Und auch ich war gespannt, ob das schmecken kann.

metthappen_entwickelt_fw-3

Die Geschmackskombination aus Mett, Käse, Brot, gekochten Eiern, saueren Gurken und reichlich Zwiebeln ist ja nicht so unbedingt mein Lieblings-Essen, aber sogar ich fand es ziemlich lecker!

Und das schönste: Die leuchtenden Augen meines Liebsten, als er die Torte erblickt hat 🙂 Hier also das Rezept für die ultimative Männer-Torte, nämlich eine Mett-Torte mit Käse und Eiern:

Mett-Torte mit Käse und Eiern (für ein Törtchen mit 15 cm Durchmesser)

750 g Mett oder Hackepeter
2 Zwiebeln
3 große sauere Gurken
1 gekochtes Ei
50 g Käse (ich habe Scamorza, also geräucherten Mozzarella genommen)
4-5 Scheiben Toast
Butter
Salz, Pfeffer, Paprikapulver nach Geschmack

  1. Die Zwiebeln fein hacken, das Ei und die Gurken in Scheiben schneiden. Den Toast mit Butter bestreichen.
  2. Mit einer Lage Toast beginnen. Dann eine Lage Mett darauf, evtl. würzen. Als nächstes kommt eine Lage Ei und dann wieder Mett.
  3. Wieder eine Lage Toast, dann Mett und Gurken, abschließen mit Mett. Ab Schritt 2 wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.
  4. Zum Schluss die Torte mit Mett einkleiden und nach Wunsch verzieren. (Ich habe Gürkchen, Tomaten, Toast-Herzen und Kerzen genommen).
  5. Um die Torte die fein gehackten Zwiebeln streuen und sofort servieren.
  6. In leuchtende Männeraugen schauen!

metthappen_entwickelt_fw-4

Du suchst eine originelle Torte für einen Mann? Wie wäre es mit einer Mett Torte zum Männergeburtstag? Ich zeige dir, wie du diese Brottorte mit Mett ganz einfach selber machen kannst! | BackIna.de

Published byBackIna

Foodblogger Team aus Bayreuth, Oberfranken mit Liebe zu frischen Zutaten, einfachen Rezepten mit Twist und süßen Köstlichkeiten.

5 Comments

Post a Comment


Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.