Dreierlei Schweinerei (Gestreiftes Mousse au Chocolat im Glas)

Der Juni war bei uns Geburtstagmonat. Nach meinem eigenen Geburtstag stand vor einigen Wochen auch der Geburtstag von Herrn BackInas Mama ins Haus. Nach der Motivtorte im letzten Jahr habe ich dieses Jahr „nur“ ein Dessert beigesteuert… Allerdings war das mindestens genauso kalorienreich wie die Torte 😉 Es gab nämlich ein Mousse au Chocolat im

Exzellent! (Dunkle Schokoladentarte ohne Mehl)*

* Dieser Beitrag enthält Werbung, siehe unten Habe ich euch eigentlich schon mal erzählt, dass ich dunkle Schokolade liebe? Ich glaube nicht! Ganz ehrlich: Wenn ich ein Stück Schokolade pur nasche, dann ist mir richtig schön bittere, dunkle Schokolade am liebsten. Auch im Schoko-Pudding zum Beispiel mag ich es weniger süß. Für alle, die dunkle

Echt oder Fake?! (Oreo Dessert im Glas)

Nach langer Zeit gibt es mal wieder ein Dessert im Glas für euch! Und zwar gleich eines mit ganz vielen Lieblings-Zutaten: Nämlich ein gestreiftes Oreo Dessert mit hellem und dunklem Schokoladen Mousse… Zwar eine kleine Kalorien-Bombe, aber verdammt lecker! Tatsächlich hat es einen Grund, warum ich euch so lange keine Inspiration zu Desserts im Glas


Bigger, better, Skillet Cookie (Riesen Chocolate Chip Cookie aus der Pfanne)

Bigger ist manchmal eben doch better! Zumindest, was Cookies anbelangt… Denn heute gibt es einen Skillet Cookie, also einen riesigen Cookie aus der Pfanne – und ich kann euch sagen: Der ist so „chewy“, da können sich meine normalen Subway Cookies dahinter verstecken 😉 Nun, man muss auch sagen: Als normalen Cookie kann man dieses Gebäck

Weihnachtliches Nougat Mousse Törtchen mit heißen Himbeeren

Das Nougat Mousse ist alleine schon ein Gedicht – in Kombination mit einem knackigen Keks-Boden und heißen Himbeeren ergibt das ein weihnachtliches Dessert par Excellence! Ich liebe es immer wieder! Das gesamte Weihnachtsmenü findet ihr hier. Weihnachtliches Nougat Mousse Törtchen mit heißen Himbeeren  (6 Portionen) Für die Nougat Mousse Törtchen: 750 g Milch 150 Nougat


Eingeladen: Ein orientalischer Abend zu Hause

Nachdem ich euch im Oktober unter dem Motto „Eingeladen“ von unserer Halloween Party erzählt habe, gibt es im November eine Dinnerparty, die etwas sommerliche Stimmung ins trübe Wetter bringt! Denn wir hatten schon vor einigen Wochen unsere Freunde unter dem Motto „Orientalischer Abend“ zu Hause zu Gast… Gerade jetzt vertreibt das die winterlichen Gefühle –

Chocoholic* (Mousse au Chocolat Törtchen)

Den heutigen Artikel könnte ich auch mit „Simplify your Chocolate“ überschreiben. Denn es soll um Schokolade pur gehen – nicht Schokolade, die mit diversen alkoholischen Getränken, Nüssen, Matcha oder was auch immer aromatisiert wurde… Sondern einfach um Schokolade in ihrer einfachsten Form. Klingt fast schon langweilig, oder? Aber ich kann euch versprechen – Schokolade pur kann richtig

Geister am Spieß zu Halloween

Dieses Rezept ist wirklich super einfach zu machen und kann auch gut mit Kindern gebastelt werden. Die Inspiration habe ich von meiner Physiotherapeutin, die in liebevoller Kleinarbeit Minions aus den Mini-Schokoküssen gestaltet hatte. Aber auch als Geister machen sich die süßen Kleinigkeiten gut 😉 Geister am Spieß Ihr braucht: Mini-Schokoküsse Schokolade Cakepop-Spieße Einfacher geht es


Spinnen Cookies zu Halloween

Die habe ich schon in der 8. Klasse für unsere Halloween-Party gemacht – eine meiner besten Freundinnen, die absolute Spinnen-Feindin ist, weigert sich jedesmal beharrlich diese Kekse zu essen 😉 Für die diesjährige Halloween-Party habe ich aber eher freundliche Spinnen gemacht, die niemandem etwas zu leide tun können. Spinnen Cookies Ihr braucht: Cookies Nutella Schoko-Glasur

Köstlich & Konsorten Frankens-Foodblogger
Stylebook BlogStars